Anzeige

von , über "DSL 384" von Deutsche Telekom , am um 17:18 Uhr

100 % Preis - 6% Leistung

Da gibt's doch tatsächlich Leute in diesem Test, die jammern über 14.500 kbit/s bei einem 16er-Tarif. Hier schreibt einer, der hat nur 384, bezahlt aber für 6.000, das sind gerade mal 6%. Das ist Abzocke, leider ohne Alternative. Der Grund ist das Leitungsnetz der T-Com, das außerhalb von Ballungsräumen noch aus der Vorkriegszeit zu stammen scheint. Die Folge ist, dass ich mich beim Internet-Seitenaufbau, gespickt mit immer mehr SchnickSchnack und Pupups, immer mehr an die Modemzeit erinnert fühle. Dafür ein dickes Minus an T-Com. Über alles andere kann ich nichts Negatives sagen. Der Service ist OK, leider etwas personalintensiv, ich brauche keinen T-Punkt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 28.12.2007 um 18:02 Uhr
Bin zwar nicht bei diesem Verein,gebe dir aber in Punkto Jammern,vollkommen recht.
Kommentar von Sunny 28.12.2007 um 18:11 Uhr
Erst die Kunden ködern und dann im Stich lassen,ist das Motto aller Provider
Kommentar von janineberlin 28.12.2007 um 18:40 Uhr
bei der telekom scheint es so zu sein, daß hier und da mal die geschwindigkeit nicht top ist, das kann man tolerieren.ich bin bei 1&1,da geht keine telefonie,dsl,wenns geht und service absolut null
Kommentar von Putzig 01.01.2008 um 12:29 Uhr
Das Telefonleitungsnetz in den Landregionen ist oftmals bestenfalls zum telefonieren geeignet, DSL eher nicht.Jedoch so lange das Leitungsmonopol der T-Com nicht endet,ist Besserung nicht in Sicht!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken