Anzeige

von , über "T-DSL Business 16000" von Deutsche Telekom , am um 23:14 Uhr

Abzocke und schlechter Service

Bei einem Besuch im T-Punkt wegen einer Telefonstörung im Mai 2007 wurde mir T-Comfort Plus (16.000 kbit) angeboten. Ich nahm an und unterschrieb. Nach dem ich einige Male den Speedtest durchgeführt habe, weil bei Spielen mein PC einfach zu langsam war, stellte sich heraus, daß ich nur höchstens 4000 kbit erhielt, Nach einem Telefonat mit t-online wurde mir mitgeteilt, daß dies bis Mai 2008 auch technisch nur so möglich war und gar keine 16000 kbit schaltbar waren. Nach unzähligen Telefonaten und unzähligen Briefen schaltete ich sterntv von rtl ein und schilderte das Ganze, da ich ja bis dahin auch den Preis von 53,-- monatlich gezahlt hatte. Nachdem sterntv sich eingeschaltet hatte, rief die telekom bei mir an und ließ sich alles noch einmal ausführlich schildern, schaltete innerhalb von drei Tagen meinen Anschluß auf 16.000, lieferte mir kostenlosen einen speedport, schickte auch einen Mechaniker vorbei, natürlich kostenlos, der meine diversen Anschlüsse umstellte und ersetzte mir auch die zuviel gezahlten Monatsgebühren. Mein PC ist jetzt zwar schneller, aber für den immer noch sehr hohen monatlichen Preis könnte ich bei einem anderen Anbieter die gleichen Leistungen erhalten. Sobald meine Mindestvertragslaufzeit beendet ist, werde ich sicherlich wechseln.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken