Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 09:25 Uhr

Allgemeine Informationen

Nach dem ich bereits schon einmal über meinem Anbieter geschrieben habe und auch die Berichte anderer Lesen möchte ich hier noch auf einige Besonderheiten von DSL aufmerksam manchen.
Das Modem:

Nicht jedes Modem ist DSL 6000 geschweige 16000 fähig. Gerade alter Model haben hier ihre Probleme.

ADSL1 unterstützt den Standard U2 bis 8 Mbit/s
Beim Umstellen auf ADSL 6000 wird die Leitung auf den Standard U2 geschaltet. Ebenfalls 8 Mbits/s. Das bedeutet, dass ein Modem ab ADSL 6000 den Standard U2 erfüllen muss. Alte Modems die diesen Standard nicht erfüllen laufen gar nicht oder nur beschränkt. Man benötigt also ab ADSL 6000 ein ADSL2 Modem.

Für höhere Geschwindigkeiten 16000-25000 benötigt man ein Modem mit dem Standard ADSL2+.

Fazit:
Beim umstellen unbedingt darauf achten das die eigene Hardware den Standard ADSL2/2+ erfüllt.

Nach der Umstellung und korrekter Hardware, ist außerdem eine Modifizierung der TCP/IP Protokolls notwendig. Hierzu findet man im I-Net alle möglichen Tools, die diese Arbeit verrichten.

WLAN kann nur unter besten Vorraussetzungen die maximale Bandbreite nutzten!

Rechner die 2 Netzwerkkarten haben, müssen auch für beide Karten die TCP/IP Modifiziert werden.

Was vorkommen kann. LAN Top WLAN Flop.
Die Tools erkennen in der Regel nur die Aktive Karte. Modifizierung im LAN Betrieb, wirkt sich nicht unbedingt aufs WLAN aus. Hier muss die Modifizierung für WLAN separat durchgeführt werden. Evtl. ist es notwendig die LAN-Karte dafür zu deaktivieren.


Achja, bin mit meinem Anbieter sehr zufrieden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken