Anzeige

von , über "T-DSL Business 6000" von Deutsche Telekom , am um 07:27 Uhr

Bei T-Online werden die Hausaufgaben nicht gemacht

Ich wurde nun schon 2 x von T-Online abgezockt. Das erste mal als DSL in Megbyte aktuell war. DSL 1000 hatte ich damals bestellt und im Monat nur 653 von den 1000 verbraucht. Dann kam eine Rechnung von 184 Euro, da ich laut T-Online in einem Minutenpreis gesurft habe und hätte dies umstellen müssen, was mir am Telefon nicht erklärt wurde, sondern einfach anschließen und Fertig. Zuletzt habe ich eine Flat 6000 mit Internet Telefonie bestellt, wwo ich nicht einmal 2000 von der 6000er Geschwindigkeit hatte und dann auch noch Rechnungen über 100 Euro kamen, weil das Speedboard nicht über Internet Telfonie korrekt arbeitete, obwohl alles richtig konfiguriert war. Einsprüche diesbezüglich wurden von T-Online nicht angenommen, stattdessen 2 x neue Speedboards versendet. Bei anrufen an T-Online wurde nach langen Wartezeiten dann einfach aufgelegt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken