Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Deutsche Telekom , am um 18:06 Uhr

Betreff: Die Unendliche Geschichte


Hallo Leute, hier die komplette Geschichte in lang.

Mitte Januar wurden alle mir bekannten Unternehmen angeschrieben und über unseren
Umzug zum 1 März informiert
.
Unter anderem auch mein seit 3 Jahren Online Anbieter Net-Cologne ,der mir auch prompt den Termin der Freischaltung von Telefon und Internet zum 29.02.2008 versprach!

Das war mein erster Tag des Jahresurlaub 2008
Am 28.02 kein Bild kein Ton......ach ja bevor ich es vergesse................
Handy E-Plus nur Empfang auf der Terrasse.
Nach 17:00 Anruf meinerseits an Net-Cologne .......mmmmhhhhhh
Es ist kein Techniker der T-Com rausgekommen!
Neuer Termin 20.03.2008.
Das war mein zweiter Tag des Jahresurlaub 2008.

Am 20.03.2008 kam wieder kein Mensch, erneuter Anruf bei Net-Cologne.

Ist das ein Neuanschluss? Ja natürlich wie schon Mitte Januar schriftlich mitgeteilt
Neuanschluss und Neubau und Erstbezug.

Ach so, Herr Gerhardt, da müssen sie bei der T-Com anrufen und einen Neuen Antrag stellen.
Ich wieso, sie sind doch mein Telefon und Internet Partner seit Jahren.

Nein das können wir nicht, sie müssen das machen und versuchen einen Vertrag ohne Laufzeit zu bekommen!!!! Weil wir Dann wieder übernehmen können.

Mir schwillt langsam der Kamm.

Mein erster Anruf bei der T-Com, ich brauchte einen Neuanschluss.............................
Oh ja bitte sofort was können wir für sie tun?
Nun ja ich bin bei Net-Cologne und Umgezogen, es ist ein Neubau und Erstbezug, der Telefon Verteiler ist im Keller und die Kabel liegen 10 cm vor der Anschlußleiste.

Stille am anderen ende der Leitung...........Ja Herr Gerhardt das sieht böse aus, habe gerade mal die Leitungen gecheckt, ihre gibt es da nicht, da muß der Bagger kommen, da ist ein Engpass in der Strassenverteilung das kostet circa 6000-7000 Euro wer soll das Übernehmen, und übrigens ist das alles die Merkel schuld, die hat bestimmt das wir die Leitungen allen anderen Anbietern auch zur Verfügung stellen müssen.

Jetzt war ich BAFF.

Mein nächster Schritt, sofortige Kündigung bei Net-Cologne.
Ab ins nächste T-Com Center, Neuantrag alle sehr Freundlich und Inkompetent.
Neue Telefon Nummer.........
Ja das klappt noch zum 31.03 2008
Ich juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

Super, der dritte Tag Jahres Urlaub war weg.
Keine Sau ist gekommen
Neuer Termin........1.April ich glaube das auch noch, Ne Ne Ne
Vierter Tag Urlaub im Arsc...........
Handy zum T-Com Laden, nein Herr Gerhardt, da vertun sie sich........
Der Termin war immer der 2 April, och seltsam habe hier eine Schriftliche Bestätigung das
Der Techniker am 1 April kommt!
Da kann ich nichts dafür.........
5 Tag Jahresurlaub...........er kommt, schaut , klemmt ca. 2 Min. Fertig.
Es ist geschafft nach 31 tagen endlich Telefon,
Nerven blank!!
5 tage Urlaub hin und weg.
Ach ja 144Euro Handy kosten, sonst ca. 15-20 Euro

Internet, ein Moment muß Luft holen.........

Kein Problem, sobald das Telefon angeschlossen ist, wird das Internet nur draufgeschaltet DSL 6000
Na Dann mal los................nein die oder der T-Com Laden wird auf ein neues System umgestellt.
T-Com ohne Telefon Anschluss 3 Tage lang, Dann kommt keiner ins neue System rein, sie Herr Gerhardt stehen oben auf der Liste
Und kommen als erster dran...........nach 14 tagen ohne jegliche Reaktion, man ist das warten ja gewohnt.
Schnauze voll.................Beschwerde stelle angerufen.
Ich werde mit Musik unterhalten, spreche wie ein Vollidiot mit Computer stimmen, und lerne DEMUT
Dann endlich eine sehr nette Echtstimme, wie kann ich ihnen Helfen?

Gottseidank ein Mensch...........
Das Problem erklärt und erfahren das es nur eine DSL 3000 bei mir gibt, und das die Umstellung noch nicht fertiggestellt ist.
Ihr wisst schon das neue System.....................

Der Router und Splitter werden geliefert, der Termin steht............24.04.2008............aber keine Zugangsdaten per Post bekommen, die streiken................Jippy jeeey

Mein sechster Tag Jahresurlaub, wir schalten von 8:00-18.00 die Leitung frei......................nix geht, null nada niente...alles Müll.
Ein Telefon wurde aus Wut von mir zerstört...Tschuldigung.....aber ich war dem Wahnsinn nahe, nach 3 Stunden Telefonieren mit Trotteln und Wahnsinnigen und nicht Menschen, konnte ich mich nur noch Abreagieren durch einen ungezielten Wurf des Siemens Gigaset 3015.
Pepe konnte meine Reaktion verstehen.......der zufällig auf Besuch war.

Gegen 17:45 rief ein Telecom Aussendienstler an und versprach Hilfe....er kam sah siegte.
Kurz noch die Telefon Nummer der Zugangsdatenstelle und weg war er.da ging aber auch nichts, und ich wurde ruhiger und ruhiger.
Wie baue ich eine Bombe, Mist habe ja kein Internet...........

Der 25 April brachte den Durchbruch, mein leben wurde wieder Lebenswert.

Ab 11:00 versuchte ich es wieder, Stimmen in meinem Hirn vereinten sich zum Gewirr, die Musik machte mich Wahnsinnig, Mordgedanken wurden langsam in Angriff genommen.

Da der Lichtblick, die Telefon Nummer des T-Com Mannes, Anruf kurze Schilderung des Problems, er Moment rufe sofort zurück
Keine 5 min später hatte ich eine Vergabe Nummer und gegen 18:30 am 25 April nach ca. 3 Stunden vergeblicher telefonie, war das Wunder geschehen, nach nur 56 tagen hatte ich wieder Internet.

Bin nun Müde
Gruß
Nobby


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken