Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 21:15 Uhr

Chronologie einer Odyssee durch die T-Online Service-Hotlines

Donnerstag 14.06.2007 gegen 17.00 Uhr
Hoppla, ich kann meine Emails nicht mehr aus meinem Postfach bei TOnline abholen.
Ich teste über die TOnline 6.0 Software meine Zugangsdaten. Hier ist alles in Ordnung, es kommt beim Datenabgleich die Meldung, dass wohl der Server gestört sei.
Na gut, das kann vorkommen, warte ich halt ein wenig, wird dann schon wieder funktionieren.

Donnerstag 14.06.2007 gegen 22.00 Uhr
Neuer Versuch, leider weiterhin kein Zugriff.

Freitag, 15.06.07 gegen 09.00 Uhr
Neuer Versuch, leider weiterhin kein Zugriff.
Ich wende mich telefonisch an die kostenpflichtige TOnline Servicestelle und werde darauf hin gewiesen, dass es momentan eine Störung gibt, die jedoch in kürzester Zeit behoben sein sollte.
Telefonierte Einheiten 21.

Freitag, 15.06.07 gegen 17.00 Uhr
Weiterhin kein Zugriff auf mein Postfach, jetzt entschließe ich mich doch, den kostenpflichtigen TOnline Service per Telefon nochmals zu kontaktieren.
Ein freundlicher Mitarbeiter nimmt sich meiner Sache an und testet mit mir nochmals meine Zugangsdaten. Nach ca. 15 Minuten kommt er zum Ergebnis, dass mir versehentlich von TOnline zwei unterschiedliche TOnline Nummern vergeben wurden und ich jetzt wohl mit den falschen Daten online wäre. Gemeinsam richten wir den Zugang mit den richtigen Daten neu ein, ich habe jedoch nach wie vor keinen Zugriff auf mein Email Postfach.
Jetzt leitet der freundliche Mitarbeiter mich zu einem Spezialisten weiter, der sich der Sache annehmen soll. Dieser stellt nach einigen Minuten fest, dass mein Postfach einfach auf Null gesetzt wäre, daher kann ich keine Mails empfangen.
Klasse denke ich mir, die sind ja fit bei TOnline, jetzt braucht der gute Mann mir ja nur noch das Postfach neu einrichten, bzw. dem Postfach Speicherplatz zuweisen, dann geht wieder alles. Der Spezialist erläutert mir, dass dies nicht sofort gemacht werden kann, aber er wird sich darum kümmern, dass in Kürze wieder alles funktioniert. Er gibt mir noch eine Vorgangsnummer durch, unter der die Sache bearbeitet wird.
Telefonierte Zeit ca. 30 Minuten, Einheiten nicht gespeichert.

Freitag, 15.06.07 gegen 22.00 Uhr
Noch geht nix.

Samstag, 16.06.07 gegen 10.00 Uhr, 18.00 Uhr und 22.00 Uhr
Es geht immer noch nix

Sonntag, 17.06.07 gegen 11.00 Uhr und 21.00 Uhr
Etwas verärgert stelle ich fest, es funktioniert immer noch nix.

Montag, 18.06.07 gegen 08.00 Uhr
Weiterhin kein Zugriff auf mein Mail Postfach möglich.
Um 08.09 Uhr Ich rufe erneut bei der gleichen Service Hotline an und erläutere mein Problem. Ein ebenso freundlicher Mitarbeiter versucht sich an meinem Problem und gibt nach 20 Minuten auf und verbindet mich mit dem TOnline Kundenservice.
Eine freundliche Dame checkt meine Kundendaten und stellt fest, dass ich mit zwei Tarifen bei TOnline registriert bin, das kann sie sich gar nicht erklären. Nach ca. 15 Minuten kommt sie zum Ergebnis, dass sie den falschen Tarif (der eigentlich seit Januar nicht mehr existieren sollte) einfach löschen wird und dann sollte bis morgen auch mein Email Postfach wieder zur Verfügung stehen.
Telefonierte Zeit ca. 50 Minuten, Einheiten 75.
Montag, 18.06.07 gegen 22.00 Uhr
Noch geht leider nix.

Dienstag, 19.06.07 gegen 10.00 Uhr und 19.00 Uhr
Es geht noch immer nix.

Mittwoch, 20.06.07 gegen 07.00 Uhr
Erneuter Anruf bei der Hotline.
Ein freundlicher Mitarbeiter nimmt sich nach meiner ausführlichen Schilderung der Sache und Angabe der Vorgangs ID meinem Problem an. Schon nach 10 Minuten kommt er zur Erkenntnis, dass er von seiner Warte aus hier nichts machen kann. Er verbindet mich zu den Spezialisten. Ich lande in einer Warteschleife und gebe nach 30 Minuten Warten auf.
Telefonierte Zeit ca. 40 Minuten, Einheiten 63.

Mittwoch, 20.06.07 gegen 09.40 Uhr
Erneut wähle ich die Service Hotline und erläutere mein Problem einem wiederum anderen freundlichen Mitarbeiter. Dieser bittet mich um ein wenig Geduld, er wird sich jetzt selbst mit den Spezialisten unterhalten. 15 Minuten später bedankt er sich für meine Geduld und meint, dass das Problem beim Kundenservice liegen würde und er mich gleich dort hin verbinden werde.
Beim Kundenservice erwartet mich eine freundliche Mitarbeiterin, die erst einmal meine Daten checkt. Ganz erstaunt stellt sie fest, dass ich ja gar nicht mehr existiere. Ich habe zur Zeit bei TOnline überhaupt keinen Tarif gebucht. Sie verspricht, diesen Fehler zu beheben und meint, dass mein Postfach in Kürze wieder zur Verfügung stehen wird.
Telefonierte Zeit ca. 25 Minuten, Einheiten 42.

Mittwoch, 20.06.07 gegen 21.00 Uhr
Noch geht nix.

Donnerstag, 21.06.07 gegen 09.00 Uhr
Der siebte Tag ohne Zugriff auf mein Postfach beginnt mit dem obligatorischen Anruf bei der kostenpflichtigen Service Hotline. Nach (nicht mehr ganz kurzer) Schilderung der gesamten Sachlage prüft ein engagierter Mitarbeiter erneut meine gesamten Daten und kommt leider zum Ergebnis, dass er hier nicht helfen könne. Aber er leitet mich an den Kundenservice weiter. Hier erwartet mich eine sehr freundliche Mitarbeiterin und teilt mir mit, dass sie schon Bescheid wisse und dass der Fehler daran läge, dass die Daten noch nicht auf den Server übertragen sind. Sie versichert mir jedoch, dass dies im Laufe des Tages noch passiert und ich morgen wieder auf mein Postfach zugreifen kann.
Telefonierte Zeit ca. 35 Minuten, Einheiten 54.

Donnerstag, 21.06.07 gegen 21.00 Uhr
Noch geht nix.

Freitag, 22.06.07 gegen 07.00 Uhr
Der obligatorische Anruf bei der Service Hotline bringt auch nach 20 Minuten checken der Sachlage durch den netten Herrn leider nichts, er teilt mir eine neue Vorgangs Id speziell für die Techniker zu und leitet mich zum Kundenservice weiter. Hier teilt mir, nach längerer Wartesschleife, eine äusserst freundliche Dame mit, dass ich bei TOnline ja zur Zeit gar keinen Tarif gebucht habe, da kann das ja nicht funktionieren (ich sollte mal meinen Blutdruck messen, vielleicht gibts mich schon gar nicht mehr). Es folgt eine weitere Zusage, dass der Fehler behoben wird, sie kann nur leider nicht sagen bis wann genau.
Telefonierte Zeit ca. 40 Minuten, Einheiten 63.

Freitag, 22.06.07 gegen 21.00 Uhr
Noch geht nix, aber ich habe heute nicht mehr den Nerv dazu, wieder bei denen anzurufen.


Samstag, 23.06.07 gegen 11.00 Uhr
Noch geht nix.
Ich sollte vielleicht mal bei der Service Hotline anrufen?
Ein freundlicher Mitarbeiter (ich glaube mit dem habe ich schon mal vor einer Woche gesprochen) nimmt sich meines Problems an und leitet mich nach etwa 10 Minuten zum Kundenservice weiter, mit dem Hinweis, dass er selbst hier leider nichts machen kann und mit den Spezialisten für solche Probleme kann man bei TOnline nicht direkt sprechen.

Beim Kundenservice erläutere ich nochmals mein Problem und die (nicht so freundliche Dame) teilt mir mit, dass ich einfach warten müsse, bis das Postfach wieder funktioniert.
Auch mein Hinweis, dass ich doch schon 9 Tage warte und die Frage wie lange es denn noch dauern könnte kann sie mir keine Auskunft geben.
Telefonierte Zeit ca. 20 Minuten, Einheiten nicht gespeichert.

Vom Sonntag, 24. Juni 07 bis Mittwoch 27. Juni 2007
Noch geht nix.
Aber ich will den Leuten bei TOnline und der Telekom ja schließlich ein wenig Zeit lassen mein Problem zu beheben.

Donnerstag, 28.06.07 gegen 11.00 Uhr
Noch geht nix.
Ich teste mal wieder die obligatorische Hotlinenummer und nach ausführlicher Erläuterung meines Problems und knapp 15 Minuten wurde ich von einem wieder sehr freundlichen Mitarbeiter damit abgespeist, dass an meinem Problem gearbeitet wird. Na Bravo, das finde ich ja richtig nett von denen.
Telefonierte Zeit ca. 15 Minuten, Einheiten 24.

Freitag, 29.06.07 gegen 08.00 Uhr
Noch geht nix, aber ich habe heute einfach keinen Bock auf Ärger, also lieber nicht daran denken.

Samstag, 30.06.07 gegen 10.30 Uhr
Noch geht nix.
Heute bin ich gut drauf, ich packs mal wieder und rufe bei meiner Lieblings Hotline an.
Ich erläutere dem auch wieder sehr freundlichen Mitarbeiter mein kleines Problem und er checkt mal meine Daten. Er kann gut verstehen, dass ich ein wenig verärgert bin.
Leider stellt er kurz darauf fest, dass er ja für mich gar nicht zuständig ist. Ich muss doch bei einer ganz anderen Servicestelle der Telekom anrufen. Freundlicherweise gibt er mir die richtige Hotlinenummer, bei der ich es natürlich prompt versuche.
Eine freundliche Mitarbeiterin nimmt sich meines Problems an und kommt schon nach kurzer Zeit zum Ergebnis, dass dieses Problem allgemein bereits bekannt ist und ich noch froh sein kann, dass ich überhaupt noch ins Internet komme (ja so ein Glück auch).
Die nette Dame erklärt, dass es einfach an der Datenübertragung zwischen irgendwelchen Severn liegen würde und zu meiner großen Freude meint sie, dass das Problem in Kürze behoben sein wird. Sie will meine Daten gleich an eine Spezialistin weitergeben. Sie kann nur nicht sagen, ob es eine oder vielleicht auch zwei Stunden dauert, bis mein Emailpostfach wieder zur Verfügung steht.
Telefonierte Zeit ca. 20 Minuten, Einheiten nicht gespeichert.

Samstag, 30.06.07 gegen 11.30 Uhr
Ich bekomme einen Brief von der Telekom, in dem mein am 28.06.07 getätigter Auftrag eines Tarifwechsels bestätigt wird. Hoppla, ich habe eigentlich gar keinen Tarifwechsel beantragt, und schon gar nicht am 28.06.07.
Bereits am 10.06.07 habe ich der Telekom telefonisch zugesagt, meinen bestehenden Tarif
Auf eine 16.000er DSL Flatrate zu erweitern.
Ist das vielleicht der Grund für das nicht funktionierende Postfach?
Laut Telekom Brief soll am 03.07.07 der Tarif umgebucht werden, da bin ich mal gespannt, wie dann mein Zugang funktioniert!

Übrigens
Sonntag, 01.07.07 gegen 11.30 Uhr und Montag, 02.07.07 gegen 18.00 Uhr
Noch geht nix.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von dahajo (dahajo) 04.07.2007 um 09:44 Uhr
Deine Vorgänge wird ich gern einmal einsehen... wäre net, wenn du mir mal deine KdNr. von T-Com/T-Online zukommen lassen würdest. Ansonsten, netter Bericht, und leider trifft es schon mal einige Kundn
Kommentar von Doppelfred 07.07.2007 um 19:50 Uhr
Ich hoffe, wir erfahren, wie es weitergegangen ist. Danke

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken