Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 19:44 Uhr

Das ist doch wohl die größte Abzocke überhaupt!

Mein Freund und ich sind in eine neue Wohnung gezogen und brauchten nur eine Internetverbindung, Telefon nutzen wir nicht. (Handy /Homezone).
Zuerst fragten wir bei der Telekom nach Alternativen nach, und bestellten anschließend.
Am nächsten Tag, sahen wir ein neues Angebot eines anderen Anbieters und riefen sofort bei der Telekom an, um unsere Bestellung zu stornieren. Dies war der Donnerstag, also ein Tag nach der Bestellung.
Am Telefon erklärte uns die freundliche Dame, alles sei in Ordnung, Auftrag storniert. Supi.
Bis zum Tag, an dem sehr hohe und sehr fragliche Rechnungen ins Haus flattern!
Beträge, von 100 Euro und mehr, sollen angeblich von uns verursacht werden!Wir haben uns erkundigt, auch der Vormieter nutzte kein Telefon. Es existiert bis zum heutigem Tage kein Telecom Anschluß in unserer Wohnung, aber Rechnungen auf unseren Namen kommen regelmäßig!
Fast täglich führten wir Gespräche und erklärten das nie ein Technicker etwas eingerichtet hat und nie ein Vertragsverhältnis oder ähnliches eingegangen worden ist.

Naja, nun bekamen wir ein Anwaltsschreiben...
Fortsetzung folgt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 06.12.2007 um 00:58 Uhr
Warum macht man so etwas nicht schriftlich statt am Telefon????
Kommentar von Juli 09.12.2007 um 15:41 Uhr
Was soll den schriftlich gemacht werden? Wenn man telefonisch bestellen kann, sollte man auch telefonisch stornieren können!
Kommentar von sweet 10.12.2007 um 20:35 Uhr
schriftlich ist immer besser, dann hast du doch was in der Hand...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken