Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 15:48 Uhr

Die langsamste DSL-Verbindung hat Telekom

Seit nun fast 4 Jahren versuche ich meine 6000er DSL-Verbindung zu einer 16000er Verbindung umzuwandeln. Bei der Telekom wird das bei meinem Anschluss nichts. Ganz im Gegenteil. Seit ich die 6000er Verbindung im Tarif Call, Surf und Comfort habe, ist die Telekom nur in der Lage mir die Hälfte der 6000er Verbindung z. Verfg. zu stellen - sprich 3078kb. Begründung: "Ihr Anschluss liegt an einer langen "Schleife" und da können wir nichts machen." Diese Auskunft erhalte ich nun schon seit mehr als 3 Jahren. Ich wohne in einer Stadt mit ca. 80000 Einwohnern und es gibt (auch von der Telekom) natürlich wesentlich schnellere Verbindung als meine jetztige. Die Konkurrenz (hier: Versatel) muss auch dies langsame Leitung der Telekom nutzen, ist aber zumindest in der Lage, eine 30% schnelle Verbindung im 6000er Tarif bereitzustellen. Mein direkter Nachbar ist Kunde von Versatel und ich konnte mich mehrmals von der tatsächlich z. Vfg. stehenden Geschwindigkeit überzeugen. Ein entsprechendes Schreiben an die Telekom in dem ich diesen Sachverhalt erläutert habe, wurde dahingehend beantwortet, dass derzeit ein Ausbau bzw eine Erneuerung der Kabelstrecke nicht geplant sei, aber man das beste versuche. Ich könnte mich ja als Interessent für Entertain -Comfort anmelden (also 16000er Verbindung). Je mehr Kunden sich in meinem Wohnbezirk dafür interessieren würden, um so schneller könnte die neuere Leitung gelegt werden. Nun frage ich mich wirklich, warum ist Versatel in der Lage eine 30% schnellere Verbindung z. Verfg. zu stellen? Ich muss leider noch meinen Vertrag bis Mai nächsten Jahres erfüllen, aber dann habe ich die Nase voll. Ich werde entweder zu Versatel, aber wahrscheinlich zu Kabel Deutschland wechseln. KD kann mir eine 32000er Verbindung z. Vfg. stellen, da bei uns neue Kabelleitungen liegen. Jedenfalls bin ich über das Hinhalten der Telekom absolut enttäuscht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
106 von 168 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 18.09.2010 um 16:51 Uhr
Wenn Versatel das kann dann geht es auch bei der T-com,setz den Bericht mal auf der T-home Seite rein unter Kontakt-Foren,vielleicht wird ja mehr draus ansonsten mal bei den Komunen nachfragen
Kommentar von wilson (Drozella) 18.09.2010 um 17:07 Uhr
Natürlich geht das auch bei t-com, wenn die nur mal in die Gänge mit der RAM-Schaltung kommen würden!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken