Anzeige

von , über "DSL 1.000" von Deutsche Telekom , am um 15:58 Uhr

Die Sache mit der linken und der rechten Hand...

Bin jetzt nach langem Hin und Her zu 1und 1 gewechselt. Warum? Bei den Telekomikern weiß die linke Hand nicht was die rechte tut, die Callcenterzombies sagen immer schön Ja und "wird in die Wege geleitet", effektiv passiert aber nichts. Vor einem Jahr ruft mich die Telekom an und schwatzt mir ein Sonderangebot auf. Upgrade meines 1000er DSL's auf DSL 2000 und dazu auch noch VOIP. VOIP funktionierte aber DSL 1000 blieb DSL 1000. Mehrere Beschwerde Anrufe, E-Mails und Briefe haben nichts geändert. "Wir kümmern uns drum", "Ihr Fall wird weitergeleitet" ... usw. Getoppt wurde das ganze noch durch den Umstand das mit "Umstellung" des DSL Tarifs Fastpath nicht mehr da war. I-Net Spiele liefen mit 120er Ping anstatt der üblichen 25er! Angerufen, die wollten das ich Fastpath für nur 25 Euro nochmal beantrage!!!

Das war dann der Gipfel. Ich brauche nicht zu erwähnen das die sich dann gegen den Providerwechsel gesträubt haben etc.

Von 1und 1 kann ich aus eigener Erfahrung allerdings auch nur abraten! :)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 3 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken