Anzeige

von , über "DSL 384" von Deutsche Telekom , am um 12:31 Uhr

Die T-Com

Naja, in dieser Firma herrscht scheints ein ziemliches Durcheinander, nicht nur, dass die Geschwindigkeit der DSL Leitung immer wieder einbricht - wobei der Störungsdienst ganz gut funktioniert, auch die Rechnungen sind teilweise der Brüller. Insbesondere was die Weiterleitung von Geld an Drittanbieter angeht.

Der Hammer aber war folgender Fall:
Ich hatte eine T-DSL 1000er Leitung bestellt. Diese funktionierte nie. Nach monatelangem Gezerre rang man sich seitens der T-Com dann durch, mir zu erklären, dass ich "nur" einen 384er Anschluss bekommen könne, weil das technisch nicht anders zu lösen sei. Gut, immerhin funktionierte der dann (mit höhreren Werten insbesondere beim Upload - Technisch auch nicht möglich).
Einige Tage nach dieser Geschichte versuchte ein Mitarbeiter dieses Unternehmens mir am Telefon eine 2000er Leitung zu verkaufen!
Gut, nicht? Als ich ihn auf das offensichtliche Chaos in seiner "Bude" aufmerksam machte, war er persönlich beleidigt und drohte mit einer Anzeige. Naja eben.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken