Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 21:01 Uhr

Die Telekom Katastrophe

Bin neutral und keiner der Telekommitarbeiter , die hier ihr schlechtes Produkt in den Himmel loben müssen.Zu Hause bei mir steht eine volloptimierte Peripherie mit Hi-end DSL Modem Thomson Speedtouch ,doppelt abgeschirmten Kabeln, bestem (InTicom) Splitter , die Leitung zum DSLAM ist in Dämpfung und Rauschverhalten sehr gut, ausreichned sogar für dsl 16000 , neuer Infineonport .
Trotzdem ist die Telekom seit Monaten(!) nicht fähig reelen DSL 6000 speed bereitzustellen. Tagsüber sind knappe 600 KB/s das absoluteste Maximum (FTP -dl von schnellen Servern) , normal liegt die Geschwindigkeit kanpp über 400 KB/sec. Abends ab 18 Uhr bricht der D/L bis auf unter 90 KB/sec ein,also nicht einmal DSL 1000. Unzählige Anrufe an nette überforderte Hotlinemitarbeiter , die Zero Ahnung von der Materie haben, brachten keinerlei Besserung. Die Telekom liegt in JEDEM Speedtest auf neutralen Seiten im Internet auf dem letzten oder vorletzten Platz.
Nächste Woche geht ein Einschreiben nach Darmstadt mit Fristsetzung , danach werde ich den Vertrag kündigen. Nach 4 Jahren USA kann ich nur sagen eine Fa. die auf Art der Telekom geführt wird , hätte in den USA keine Überlebenschance.


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
0 von 1 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken