Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 23:51 Uhr

Die Telekom und ihre Leistung

An sich ist die Telekom ein ziemlich zuverlässiger Anbieter, wenn da nicht einige kleine schwarze Flecken auf ihrer sonst weißen Weste währen.

Meine Erfahrung zur Internetverbindung:
An sich ist die Internetverbindung zuverlässig und schnell. Die verbindungsgeschwindigkeit ist (fast) immer im oberen Drittel und der Preis ist dementsprechend angemessen. Jedoch bricht sie gerne auch zusammen und wenn sie es einmal ist, dann darf man sich darüber freuen, dass man kein DSL hat, aber wenigstens noch telefonieren kann. Besonders ärgerlich jedoch ist, dass dies beim fernsehen über das internet auch bedeutet, dass man teilweise seine Lieblingssendung verpasst, nicht aufzeichnen kann oder nur ab und an sehen kann.

Meine Erfahrung zum Support:
Als erstes möchte ich anmerken, dass der Kundenservice rund um die Uhr unter einer kostenfreien Nummer zu erreichen ist, was sehr benutzerfreundlich ist.
Zu den Mitarbeitern gibt es unterschiedliche Erfahrungen: Alle Menschen sind anders, auch eben beim technischem Hilfeservice. Es gibt Mitarbeiter, welche ihnen zur Seite stehen, ihnen erklären, was sie in dem Moment machen und wie weiter verfahren wird, ihnen erklären, warum und zu wem sie weitergeleitet werden und wie sie jederzeit auch den Stand der Wiederherstellung ihrer Verbindung auch ohne Internetzugang in Erfahrung bringen können. Und auch wenn man ein wenig sauer ist, sind diese dann weiter höflich.
Hingegen gibt es aber auch Mitarbeiter die einem nur mitteilen, dass die Diagnoseprogramme laufen, nichts feststellen und man doch bitte mal den Router neu starten möge, auch wenn man bereits erwähnte, dass dies durgeführt wurde und nicht weiter geholfen hat. Sobald man dies dann ein wenig zerknirscht noch einmal mitteilt bekommt man gesagt, dass das Problem an die Diagnose weitergeleitet wird und man gefälligst noch einmal am nächsten Tag bitte anrufen möge, um sich mit denen ab zu stimmen.
Dann gibt es noch meine persönliche Favoritin, eine Kundendienstmitarbeiterin, welche einem zu jeder Tages- und Nachtzeit antwortet, dass es zur Zeit eine Größere Störung gebe, und dass das Problem baldmöglichst behoben wird (ich konnte bereits drei mal mit ihr sprechen, ein vergnügen). Diese nette Mitarbeiterin gibt keine Ticket_ID für die störung des Anschlusses raus (auch wenn man sie darum bittet), was einem dann auch nicht weiterhelfen kann, wenn man wissen möchte, wie es denn um den eigenen Anschluss steht. Wenn man danach wissen möchte, wann denn ungefähr das Problem bearbeitet wird, welches man mit seiner Leitung hat, erhält man eine aussage, dass das "noch dauern" kann. Wenn sie sich dann darüber freundlich beschweren, dass einem damit nicht weitergeholfen ist, bekommt man noch "schönen Tag ihnen noch" zu hören und wird damit aus der Leitung geschmissen. Ruft man danach noch einmal an und bekommt einen anderen Mitarbeiter des Kundenservice zu sprechen, kann er einem in zwei von drei Fällen sofort weiterhelfen und innerhalb der nächsten fünf Minuten steht die Internetverbindung wieder.
Des weitern gibt es das Angebot das Gespräch im Anschluss zu bewerten, ob und wie gut es einem weitergehlfen hat. hier kann man dann seinem frust noch ein wenig lauf lassen, falls dies erforderlich sein sollte, ausserdem hilft man sich letzten Endes selbst, da man in der Zukunft besser beraten wird, falls dies erforderlich sein sollte.

Alles in allem kann ich kein reines Plus und auch kein reines Minus für die Telekom aussprechen, auf einer Skala von null bis zehn (null bedeutet keine Leistung, zehn perfekte Leistung) steht die Telekom bei einer sechs komma fünf mit der Tendenz zur sieben hin.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 20.05.2011 um 10:11 Uhr
Merk dir doch mal den Namen deiner Favoritin. Ein Schreiben an den Vorstand mit Nennung diesen Namens dürfte wohl bald einen Arbeitsplatz frei machen...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken