Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 10:50 Uhr

Down- und Upstream seit Wochen im Keller

Nach ca. 6 Monaten ( Hammervorgeschichte )hatte ich es endlich geschafft, nachdem der Techniker der Telekom feststellte, daß hier bei meiner Telefondose nur DSL 6000 anstatt DSL 16000kbits ankam. Nach Überprüfung des Technikers auf Seiten der Telekom hatte ich endlich DSL 16000 und zwar super schnell ( Down 15500kbits Up um die 1000kbits und Ping 10-12 ms ). Trotz der nervendaufreibenden Vorgeschichte war ich sehr zufrieden und hätte jedem geraten bei dieser Leitungsgeschwindigkeit und dem Telefonservice zur Telekom zu wechseln. Aber einige Wochen später ( nach der Ermäßigung von 59,95 auf 49,95 pro Monat und der dadurch entstehenden Vertragsverlängerung auf ca. 24 Monate )hatte ich im Downstream nur noch 9500-10500kbits im Upstream 750-800kbits und Ping 15-16 ms ( kann ich mir nicht erklären ). Trotz der mehreren Störungsmeldungen bei der Telekom wurde der Fehler auf Seiten der Telekom nicht gefunden. Da ich aber seit Wochen mit zwei verschiedenen PCs an verschiedenen Zeiten teste ( über diese tolle www.wieistmeineip.de und andere mit großen Dateien ) kann es nur sein, daß ich vermute entweder umgeswitcht zu sein ,oder gedrosselt worden bin. Da ich ja zuvor eine n perfekten Zugang mit Spitzenwerten hatte.
Ich hoffe dennoch, daß sich dieser Zustand ändert, da der Unterschied zur bestellten DSL Comfort Plus bis zu 16000kbits und Up bis zu 1024kbits enorm ist. Ansonsten gibt es die alternative, daß der Monatspreis gesenkt werden muß, da diese Leistung von Seiten der Telekom ja nicht mehr eingehalten werden kann.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 20.12.2007 um 12:55 Uhr
Nicht ganz richtig. Die T-Com garantiert nur mindestens 6000 kbit/s, gemäß AGB und Leistungebeschreibung.
Kommentar von Pauline 21.12.2007 um 10:38 Uhr
Der Fehler ist gefunden. Habe der Telekom unrecht getan. MTU beim Router hatte sich verstellt nach Firmware update. RWIN war nicht optimal. Spitzenwerte sind wieder da. Sorry Telekom, werd mich melde

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken