Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 21:08 Uhr

DSL 16.000 => "harter" Kampf

Ich hatte erst bis vor kurzem DSL 6000, und einen Speedport W 500 V.

Nun wollte ich auf DSL 16.000 upgraden. Mir wurde gesagt, dass ich erst die Firmware updaten müsse. Gut, habe ich mir halt das Update besorgt. Funktionierte nicht. Nach vielen Telefonaten, welche allesamt nicht hilfreich waren, wurde dann DSL 16.000 aufgeschaltet. Das Update funktionierte nun. Mache ich einen Speedtest: 400 kbits/s. Toll. 4 Stunden später: 5000 kbits/s. Geiles DSL 16.000. Dann ging gar nichts mehr. Die T-Com sagte, es gäbe Probleme mit der Leitung. Klasse.

Vor wenigen Minuten gab es dann "peak"-Speed: 41225 kbits/s

WOW!!!

2 Minuten später startete der Router neu. Und das tut er jetzt alle 10-15 Minuten. Echt klasse.

Fazit:
T-Com Support geht _einigermaßen_
Speed: Stark schwankend
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Chris (Hallöchen) 01.07.2007 um 08:28 Uhr
Hast du den Router schon mal resettet?Danach Neues Update drauf!!!War bei mir auch so.Jetzt TOP-Speed 16000

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken