Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 17:02 Uhr

DSL 16000 mit Hindernissen

Ich habe durch einen Service-Anruf der T-Com meinen bisherigen Vertrag "Call & Surf Comfort/T-ISDN" auf "Call & Surf Comfort PLUS (2)/T-ISDN" quasi upgegradet. Zum gleichen Monatspreis mit einigen Verbesserungen, wie z.B. DSL 6000 auf 16000. Leider hat mir niemand gesagt, dass ich meinen WLAN Router - Speedport W500V - auf DSL16000 updaten muss. Daher funktionierte nichts mehr nach der Umstellung. Zwei Tage habe ich herumtelefoniert, ohne Ergebnis. Bei einem Besuch in einem T-Punkt hat man mich gefragt, ob ich meinen Router upgedatet habe. Natürlich nicht - denn davon wusste ich nichts. Den einzigen Rat den man mir geben konnte war, dass ich mal einen Bekannten fragen soll, der dann das Update herunterlädt, brennt, und mir dann gibt. Toller Service. Man kann sich vorstellen, dass ich einen ziemlich dicken Hals hatte und habe den Jungens vom T-Punkt meine Meinung gegeigt. Daraufhin wurde mir nach einigem Hin und Her angeboten, dass ich einen neuen Router - Speedport W700 - bekomme, aus Kulanzgründen ohne Kosten. Einfacher wäre es allerdings gewesen, wenn die Jungens vom T-Punkt mir ganz einfach das update mitgegeben hätten. Von mir aus auch auf meinem eigenen USB Stick. Auf diese Idee sind die nicht gekommen. Habe dann einen Freund gebeten mir das update runterzuladen und auf eine CD zu brennen. Danach habe ich meinen alten Router aktualisiert und siehe da........ Alles dreht sich alles bewegt sich. Up und Downlad Geschwindkeiten optimal. Wenn der neue Router jetzt kommt - für den ich ja nichts bezahle - überlege ich ob ich den bei ebay einstelle. Ich brauche ihn ja eigentlich nicht mehr. Wenn dieser schlechte Telefonservice und diese arrogante Haltund im T-Punkt nicht wäre, könnte man den T-Com Leuten eigentlich einen gute Noten verteilen, denn DSL16000 funktioniert. Mit sehr guten Werten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von haweda (haweda) 24.06.2007 um 19:03 Uhr
hallo, ich darf doch Peter schreiben, bei der online Bestellung fragt das System mit welchem Router gearbeitet wird, schlägt alle T-Com Angebote vor und auch die wo ein Update notwendig ist.
Kommentar von Ben 24.06.2007 um 20:39 Uhr
Hättest du beim upgraden mal aufgepasst und richtig durchgelesen, denn da war bzw. ist ein link wo steht welche W-Lan Router man nehmen kann und welche man eine Upgrade machen muß... schade
Kommentar von McPaletti 24.06.2007 um 20:45 Uhr
An haweda = Das war keine online Bestellung, sondern ein Service Anruf der T-Com. Der Mitarbeiter in dem Call-Center hätte mich darauf aufmerksam machen müssen.
Kommentar von McPaletti 24.06.2007 um 20:49 Uhr
An Ben = Wie bereits geschrieben. Upgegradet habe ich bei einem "Angebotstelefonat". Spätestens dort hätte man mir mitteilen müssen, dass ich meinen Router updaten muss.
Kommentar von McPaletti 24.06.2007 um 20:49 Uhr
An Ben = Wie bereits geschrieben. Upgegradet habe ich bei einem "Angebotstelefonat". Spätestens dort hätte man mir mitteilen müssen, dass ich meinen Router updaten muss.
Kommentar von russbaer (russbaer) 25.06.2007 um 16:28 Uhr
Das ist ja sehr interessant! Mir widerfuhr das selbe, nur direkt im T-Punkt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken