Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 11:45 Uhr

DSL in Frankfurt/Main

Wohne in einem Neubau gegenüber der (neuen) EZB in Frankfurt am Main. Habe auf DSL 6000 upgegradet, bekomme aber maximal DSL 3000. Mehr ist laut Telekom nicht möglich. Dazu sage ich nur: lächerlich!!

Anbieterwechsel folgt....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
47 von 95 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Schildbürger 06.04.2013 um 15:19 Uhr
Goldrichtige Entscheidung!
Kommentar von satansrache (satansrache) 06.04.2013 um 16:07 Uhr
Wenn Sie 3000 bekommen, dann entspricht dies den AGB.Lächerlich Ihre Zeilen.Am besten noch Ihren vollständigen Namen nennen und Ihre Hausnummer.Somit ist Betrügern Tür und Tor geöffnet.Wie naiv!!
Kommentar von Userkabelinternet (Hans Wurst ) 06.04.2013 um 21:52 Uhr
Dann gehe halt zu Unitymedia da haste dann: http://www.speedtest.net/result/2081205288.png
Kommentar von Foxi (Foxi) 07.04.2013 um 13:06 Uhr
Die EZB nutzt doch völlig andere Leitungen/Technologien zum Datenaustausch. Das kann man nicht pauschal auf DSL-Leitungen ausweiten. Kabel wäre Alternative.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken