Anzeige

von , am um 12:09 Uhr

DSL mit Funk

Seit ca. 1 Jahr empfange ich über Funk DSL von der Telekom.
Die Hardware ist ein Speedport HSPA Huawei. Der Router ist direkt unter dem Dach/First platziert. Habe über Powerline von AVM meinen stationären PC und SAT- Receiver über das Lan- Kabel angeschlossen. Weiterhin nutze ich für spontanen Internetzugriff einen kleinen Laptop und mein Smartphone über W-Lan.
Nun zur Leistung, der Einfluß von schlechtem Wetter (Nebel, Schnee und Starkregen)und erhöhtem Datentransfer in gewissen Zeiten beeinträchtigt die Funkverbindung. Dies führt zu temporären Unterbrechungen. Auch das Speedport hat kleine Aussetzer,hier muß kurz der Netzstecker gezogen werden.

Aktuell gemessene Leistung am Sonntag um 11:00 Uhr mit Laptop über W-Lan:
Download-Geschwindigkeit: 76.454 kbit/s (9.557 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: 1.344 kbit/s (168 kByte/s)

Das Ergebnis entspricht folgendem Anschlusstyp: Breitband

Es gibt auch Tage wo nur 3.000 kByte/s angeboten werden.

Fazit und Verbesserungsansatz:
Die vorgenannten Störungen nerven, möchte diese aber nicht überbewerten. Bitte die Verfügbarkeit stabilisieren und die Leistungsbandbreite nach oben korrigiern.







Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
61 von 119 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Userkabelinternet (Hans Wurst ) 06.01.2013 um 18:15 Uhr
dann gehörst du zu den wenigen Leuten,bei denen das klappt
Kommentar von Jason (Jason) 06.01.2013 um 23:41 Uhr
@Nervensäge: Dein stereotyper Kommentar bei positiven Beiträgen wirkt allmählich albern. Bist Du albern?
Kommentar von Hier ist Hein von der Werft (User gesperrt) 08.01.2013 um 10:26 Uhr
M.e. sin i..

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken