Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 20:26 Uhr

DSL Versprechungen bzw. angeblich zu alte Leitungen!

Ich bin seit vielen Jahren Telekom - Kunde! Seit ueber 3 Jahren habe ich auf DSL 6000 erhoeht und bekomme nur etwa die Leistung von DSL 3000! Nach der Vertragsaenderung (der Preis zu der Zeit - 44.95.-) wurde ca.2 Monate später für Neukunden auf 34,95.- gesengt! Die Reduzierung war für mich allerdings erst nach Ablauf der neuen, 2 jährigen Frist möglich! Auch heute habe ich noch immer nicht meine eigentliche DSL Geschwindigkeit da meine Leitung zu alt wäre! Allerdings zeigt der DSL Test eine Leistung (meinem Modem entsprechend) von 16000 an und sogar noch weiter bis zur Leistungsgrenze von VDSL! Telekom verweist dann noch auf das Kleingedrukte! Es ist eine Geschwindigkeit bis DSL 6000 möglich! Meiner Meinung nach ist das Betrug - vor allem deshalb, weil es fast Unmöglich ist aus dem Vertrag zu einem anderen Anbieter ( welcher eh' meist billiger und vor allem schneller ist ) zu wechseln!
Ich habe mehrmals mit Technikern der Telekom telefoniert und wurde jedesmal mit den gleichen Begründungen abgewimmelt. Eine 25000er VDSL Verbindung ist aber merkwürdigerweise durchaus möglich ( Multimedia mit ca. 20,00.- Euro Mehrkosten ) - trotz der veralteten Leitung!
Das ganze Packet möchte ich jedoch nicht haben und ich bezweifle sogar, das es technisch machbar ist, da ich ja nicht einmal DSL 6000 bekommen kann. Dann heisst es aber das ganze wäre ein anderes Verfahren und läuft über Glasfaser! Was passiert aber dann mit meiner alten Kupferleitung? Im übrigen muss dann auch noch ein anderes Modem gemietet werden!
Ich weiss aus Freundeskreisen das die Leitungen nicht voll ausgelastet werden damit mehr Kunden über denselben Knotenpunkt laufen können!
Das ist einfach nur Schäbig in meinen Augen!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
189 von 363 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von Norbert 01.09.2010 um 20:30 Uhr
Ach ja! Laut Telekom sind Geschwindigkeitstests wie z.B. von Computer Bild nicht aussagekräftig!
Kommentar von Jason (Jason) 02.09.2010 um 00:24 Uhr
@PlanB: Auf der letzten Meile? Dann müßten auch mehrere Kunden auf der gleichen Leitung telefonieren, und das dann gleichzeitig? Das würde ich aber mal überdenken.
Kommentar von Czeppi 02.09.2010 um 09:56 Uhr
Wenn du jetz eh schon 44 zahlst dann bekommst du vdsl zum selben Preis. Schön doof wenn du's nich tust.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 02.09.2010 um 12:12 Uhr
Für 20 Euro mehr das wäre dann 64,95 die bezahle ich ja schon für eine VDSL 50 mit Entertain und Big TV bißchen stark übertrieben.Was steht in der Konfig.v.Router bez.Geschwind.
Kommentar von Ölli 02.09.2010 um 20:44 Uhr
Zum nachfolgenden Bericht: @Schubert: Den Beweis muss ich dir leider schuldig bleiben, habe mir von meinem bekannten den Brief ja schließlich nicht geben lassen
Kommentar von Schubert 02.09.2010 um 23:46 Uhr
@Ölli ist dir das eigentlich nicht langsam Peinlich? Ja ja die lieben Bekannten bla bla. Eine Lüge ist wie ein Schneeball. Je länger man ihn rollen lässt, desto grösser wird er.
Kommentar von Rudolf.S 03.09.2010 um 14:54 Uhr
@Ölli das ist nun wirklich gelogen! Das gibt es bei 1&1 schon lange nicht mehr! Weil sonst könnte man ja nur ein paar Filme mit der Maxdome HD Box anschauen! Die Box bekommt man bei allen 1&1 Tarifen
Kommentar von Rigulef (Riklef Grätsch) 04.09.2010 um 19:41 Uhr
DSL-6000 mit nur 3MBit ist ok, das mit den alten Leitungen nicht. Es ist die Entfernung zum Verteiler. VDSL baut auf anderen Ltg. auf, ist deshalb möglich. 16Mbit geht am 6er Anschluss nicht zu messen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken