Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 12:38 Uhr

DSL viel zu langsam

Ursprünglich hatten wir DSL 6000 bestellt und bezahlt. Allerdings erreichen wir 1800 mit Mühe und Not.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
63 von 134 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 29.01.2011 um 13:29 Uhr
Was heißt ursprünglich? Entscheiden ist der unterschriebene Vertrag, indem die Leistungen fixiert sind.
Kommentar von Foxi (Foxi) 29.01.2011 um 16:11 Uhr
Quark, akzeptieren muss man garnix. Auch bei DSL6000 gibts Untergrenzen. Sollten eigentlich in den AGB drin stehen.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 29.01.2011 um 16:42 Uhr
Es gibt einen DSL Anschluss 2000 und einen 6000,jenachdem was ankommt,was steht in der Konfiguration vom Router.Am besten den PC mal optimieren,den Netzmanager installieren Fehler beheben
Kommentar von Psychotic. 30.01.2011 um 07:44 Uhr
würden die auf einen ADSL+2 Port schalten hättest sicher locker 2000 mehr nicht hinnehmen und Fristlos kündigen, vorher Frist setzen zur Beseitung des Mangels es gilt das BGB die AGB ist fürn Klo
Kommentar von Braniff 31.01.2011 um 18:08 Uhr
Foxi2 was schreibst du da für einen Quatsch! michtnichten schaltet Tcom auf einen ADSL2+ Port nur ab 6000+ wird auf ADSL2+ geschaltet ansonsten wird man gefixet auf einen alten Port,spreche aus Erfah

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken