Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 15:41 Uhr

Ein beschiss auf der ganzen Linie

Meine Erfahrungen mit der Telecom sind bei einer Bewertung von 1-6 würde ich mehr zu 5 tendieren, es ist eine Frechheit derartige Internet Raten Überhaupt noch als leistung zu beschreiben und dafür geld zu nehmen !
Die leute in den Col-Centren sind eigentlich die Leidtragen, den da sammelt sich der Frust des Kunden als. Bei mir ist sage und schreibe eine Internet Geschwindigkeit von 360 kBit/s zu Messen, jeder der im Internet zugegen ist weis was das heist...es ist mehr als nur Nervig.
Bei beschwerden diesbezüglich wurde ich eben nur auf den zusatz hin verwiesen, es "können" ja bis zu...MBit/s usw. kennt ja jeder. Solch ein marodes Netz wird jedem zugemutet der wie ich ca. 6km von dem nächsten Ümsetzer sitzt ? Messungen der Telecom selbst haben einen Verlust ca. 68db ergeben! Aber das schon vor ca. 7Jahren, seither keine Änderung, im gegenteil es wurde immer noch langsamer, das Übertragen von Plänen ist bereits zum Ratespiel geworden (kommt er an, oder nicht). Mich wundert es überhaupt nicht wenn die Telecom den Bach runter geht, bei derartig Netzen...! Als Lösung wurde mir das Handynetz angeboten ! Natürlich zu dessen Preis....einfach Lachhaft und Unseriös.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Putzig 06.04.2009 um 22:30 Uhr
Mir hat unlängst ein Bauführer der T-Com gesagt: Wozu sollen wir neue Leitungen legen,die müssen wir anschließend an andere Provider vermieten!Also bleibt alles wie gehabt.Das trifft wohl genau den Pu
Kommentar von elch-michel (elch-michel) 08.04.2009 um 06:29 Uhr
@Putzig, die T-Com hat doch aber auch eigene Kunden. Sollen die darunter bis in alle Ewigkeit leiden? Na ja, die Einnahmen kommen ja einmal im Monat und das regelmäßig.
Kommentar von SaschaP. 09.04.2009 um 17:16 Uhr
Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Außerdem: Froh sein, dass man überhaupt DSL hat. Man zahlt eine Flat, und kann sein DSL jederzeit nutzen (egal wie lang) - ist besser als kein DSL. Analog 56k? ;)

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken