Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 16:26 Uhr

Ein sehr zufriedener Kunde!

Seit 1992 bin ich Kunde bei der deutschen Telekom. Zunächst hatte ich nur den Telefonanschluss. Internet kam bei mir erst im Jahre 2000 dazu. Zum damaligen Zeitpunkt war für Internet bei mir der Preis ausschlaggebend. Daher entschied ich damals den Internetanschluss bei freenet zu nehmen. Meinen Telefonanschluss behielt ich aber weiterhin bei der Telekom.
Es gehört zwar jetzt nicht hierher, aber ich konnte über freenet absolut nichts negatives sagen, denn meine Internetleitung lief immer problemlos. Im Jahre 2009 ging dann freenet in 1&1 über. Praktisch über Nacht war ich Kunde beim Reseller 1&1. Mein Telefonanschluss war auch weiterhin bei der Telekom. Nachdem 1&1 nicht in der Lage war, trotz großen Versprechungen, mir einen Komplettanschluss zu schalten, kündigte ich fristgerecht meinen Vertrag bei 1&1 und ich entschied mich für ein Komplettanschluss bei der Telekom. Ziel für mich ist es gewesen, alles aus einer Hand zu bekommen und bei eventuell auftretenden Problemen nur einen Ansprechpartner zu haben.

In unserer Region gibt's für Komplettanschlüsse die Telekom oder Vodafone. Einen Kabelanbieter haben wir hier nicht. Für Fernsehen habe ich Sat, da muss ich nicht noch extra was zahlen. Ansonsten blieben nur Reseller, nur da habe ich keinen Bedarf, da immer die Telekom mit drin hängt und ich mich bei eventuellen Problemen mit dem Internet, nicht an die Telekom wenden kann sondern mein Reseller das tun muss. Eh der in die Gänge kommt, kann unter Umständen dauern.

Nun bin ich seit Januar komplett bei der Telekom und habe einen 16.000 DSL Anschluss. Wie schon gesagt, meinen Telefonanschluss habe ich seit 1992 bei der Telekom.
Während des Übergangs von 1&1 zu der Telekom mit meinem DSL Anschluss, lies mich die Telekom 4 Wochen lang kostenlos surfen. Grund dafür war, dass 1&1 knapp 4 Wochen brauchte um meinen Port freizugeben. Mein Telefonanschluss konnte ich ebenfalls ohne Unterbrechung nutzen.

Ich hatte vorher DSL 6000 bei 1&1 und am Tag der Schaltung hatte ich bei der Telekom genau 15900 kbit/s. Da hat sich bis heute auch nichts geändert. Es gibt keine Abbrüche oder sonstige Störungen.
Da ich bei 1&1 war, hatte ich den 1&1 Homeserver (FB 7270).Den nutze ich nun auch bei der Telekom. Es war absolut kein Problem meine Zugangsdaten der Telekom in die FB einzugeben und los zu surfen.

Ich habe mich für den Call&Surf Comfort Tarif für monatlich 34.95 Euro entschieden. Von der Telekom habe ich, neben 10% Rabatt im ersten Jahr, noch eine Wechselgutschrift über 120 Euro erhalten. Diese beiden Gutschriften werden mir ohne Probleme mit den laufenden Rechnungen verrechnet, das heißt bis Juli diesen Jahres muss ich nichts bei der Telekom bezahlen.

In den 20 Jahren, wo ich Kunde bei der Telekom bin, hatte ich nur ein einziges mal eine Störung. Diese Störung wurde innerhalb von 24 Stunden behoben. Über die Behebung der Störung wurde ich per SMS informiert.
Einmal hatte ich mir eine neue Telefonnummer geben lassen, auch da gab es keine Probleme. Umgezogen bin ich innerhalb des Ortes auch einmal und habe meine Anschluss mitgenommen. Es gab keine Unterbrechung meines Anschlusses.

Versteckte Kosten kenne ich bei der Telekom nicht. Es gab für mich eine detaillierte, schriftliche Auftragsbestätigung in der alles genau stand. Ich bezahle nur meine 34,95 Euro. Ich habe weder ein Speedport gekauft noch gemietet und somit fallen auch keine Kosten dazu an. Man ist ja nicht verpflichtet ein Speedport zu kaufen oder zu mieten, jedenfalls nicht bei meinem gebuchten Tarif.

Seit 20 Jahren Kunde bei der Telekom zu sein, heißt auch seit 20 Jahren Rechnungen zu bekommen. Kein einziges mal musste ich eine Rechnung beanstanden.

Ich kann absolut nichts negatives über die Telekom sagen. Alle Speedtests die ich gemacht habe, bescheinigen mir eine perfekte Leitung. Hatte ich bei 1&1 nur ADSL, so habe ich jetzt bei der Telekom ADSL2+.

Was ich hier geschrieben habe sind meine persönlichen Erfahrungen. Sicherlich gibt's viele die Probleme haben, das bestreite ich nicht. Nur die gibt's bei anderen Anbietern auch. Es ist keiner vollkommen. Jeder muss für sich selbst entscheiden mit welchen Anbieter er klar kommt.

Mir wurde von seitens der Telekom auch schon Entertain angeboten, nur das benötige ich nicht, da ich ja schon erwähnte, dass ich Fernsehen über Sat empfange.
Wer Hilfe bei der Telekom benötigt hat die Möglichkeit einer kostenfreien Hotline, den Service Foren oder den kostenfreien Rückrufservice zu nutzen.


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
39 von 70 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 9 Kommentare abgegeben

Kommentar von Speed2012 11.05.2012 um 12:01 Uhr
Toller Bericht, allerdings wird 80% davon nicht Gefragt!!Ist es wirklich so schwer die 4 Punkte abzuarbeiten, den Rest will niemand wissen, mein Fazit hast dir die Mühe umsonst gemacht
Kommentar von WattenHierLos (WattenNuDatten) (User gesperrt) 11.05.2012 um 12:47 Uhr
Toller Aufsatz, schwacher Bericht.Viele Worte,wenig Inhalt; man muß sich durchringen zu Ende zu lesen.Fazit:Nicht besser wie die von Dir kritisierten Kurzberichte,daher nur bedingt hilfreich
Kommentar von Pfeifrer 11.05.2012 um 12:55 Uhr
ich kann den Bericht im großen und ganzen nur zustimmen
Kommentar von DomestosIstUngesund 11.05.2012 um 17:02 Uhr
Beleidigte Leberwurst.Deine Kritik von einer Seite zuvor zählt bei Dir wohl nicht?Mehr als einen Fleißpunkt bekommst Du für die Geschichte von mir nicht,ein Bericht ist was anderes
Kommentar von Unityfan 11.05.2012 um 18:16 Uhr
Schön-jedem das Seine. Ist zwar sehr teuer, aber wenn man zufrieden ist, zahlt man eben gern etwas mehr. Vgl. Kabelpreise ohne TV. Freimonate gibts da auch ;-) Naja, wenn Dir16.000 reicht...
Kommentar von sirius2 (sirius) 12.05.2012 um 18:21 Uhr
Dein Bericht ist sehr ausführlich und gehört zu den Besten die man hier zu lesen bekommt.
Kommentar von Jason (Jason) 19.08.2012 um 22:08 Uhr
Dieser Bericht zeigt, dass Deine negative Einstellung zu 1&1 unbegründet ist. Bei ADSL2+ und Komplett (=Kolokation) hat wohl die Telekom (teilweise typischerweise) nicht geliefert/mitgespielt.
Kommentar von BufferOverflow (User gesperrt) 04.10.2012 um 16:36 Uhr
Naja, in einem Bericht sollten die wesentlichen Punkte klar, knapp und präzise zusammengefaßt und dargelegt werden. Kleiner Tipp: Es heißt "dieses Jahres"!
Kommentar von ich-fass-es-nicht 09.10.2012 um 13:08 Uhr
@Satan, Du willst doch wohl nicht allen Ernstes behaupten, dass Dein Geschwätz ein Bericht sein soll? Halt Dich mal mit Kritik in Deinen Kommentaren zurück. Es wirkt langsam lächerlich.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken