Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 15:40 Uhr

Endlich Ruhe!!

Endlich funkioniert alles mit der telekom. Das Problem mit dem fehlendem Speed war der Router. T-com wusste das, aber hatte uns nie darüber informiert. Wir wurden daher auf DSL 3000 runtergestuft, obwohl wir den 16000er Preis bezahlten.
Der alte Router war nicht ADSL2 fähig. Deshalb mussten wir uns einen neuen schicken lassen, für 30 Euro, nur weil der Auftrag schon zu lange her war.
Jetzt funktioniert aber alles.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von NeverMind (NeverMind) 12.12.2008 um 18:46 Uhr
wie kann die T-COM bei einer DSL16000 Bestellung wissen ob du ein ADSL2+ fähigen Router besitzt
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 12.12.2008 um 20:30 Uhr
Jeder einfache Router schafft die 16000 Leitung,denke mir mal das er selbst vergessen hat ein Firmwareupdate runterzuladen um auf die Geschwindigkeit zu kommen,nun schiebt er es auf die T-com

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken