Anzeige

von , über "T-DSL 16+" von Deutsche Telekom , am um 08:39 Uhr

Entertain Comfort

Offener Kanal-Empfang wurde versprochen, Falschangabe. Vertrag wurde somit erschlichen. Sofortige Rücksendung der Geräte (Receiver, Router)und Vertragskündigung wurde abgelehnt, da angeblich die 14tägige Rücktrittsfrist überschritten sein soll. Ein Fall für den Staatsanwalt (Betrug). Zahle seit über einem Jahr die erhöhten Gebühren ohne Gegenleistung. Werde bei Telekom endgültig aussteigen. Versprochene Leistung von 16000 kbit wird auch nicht erreicht, meistens nur 10000 bis 12000.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 51 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 08.10.2011 um 10:14 Uhr
Für alles bekommt man eine Auftragsbestätigung,für alles andere was versprochn wird braucht man auch Beweise maßgebend ist was in der Konfig.v.Router an Geschwind.keit steht und 10-12000 ist eine sehr
Kommentar von Flat 09.10.2011 um 14:37 Uhr
Einfache Regel: Was man nicht schriftlich hat, das gilt nicht.
Kommentar von klausegon2 (klausegon2) 09.10.2011 um 16:07 Uhr
@Flat, Deine "einfach Regel" ist absoluter Unsinn. Noch nie etwas von Verträgen per Telefon gehört? Wenn Du diesen nicht widersprichst, haste nach 14 Tagen 'ne lange Nase.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken