Anzeige

von , über "T-DSL 16+" von Deutsche Telekom , am um 22:20 Uhr

Entertain & DSL Drama ohne Ende

Hallo,

wie sollte es anders auch sein? Nachdem ich im Juni 2009 Eintertain in Auftrag gab, klappte (wie gehabt) bei der Telekom rein gar nichts! Zuerst war alles im grünen Bereich (telefonisch beauftragt)... dann passierte nichts! Keine Bestätigung, keine Hardware - einfach NICHTS!

Somit bestellte ich abermals telefonisch Entertain und es wurde auch danach eine Auftragsbestätigung auf dem Postwege zugestellt. Allerdings wurde wieder keine Hardware ausgeliefert.

Es kam, wie es kommen musste: Mit Verzögerung (wen wunderts noch?) wurde dann auf Entertain gewechselt... eine Information erfolgte jedoch NICHT. Erst als ich mit meinem für Entertain ungeeigneten Router nicht mehr online gehen konnte, wurde mir dann telefonisch mitgeteilt, daß der alte Router nicht für Entertain geeignet sei. Auf meine Nachfrage, warum denn die Hardware noch nicht geliefert worden sei, wurde mir dann gesagt, daß kein Auftrag für eine Auslieferung vorliegen würde.

Nun gut.. also hatte man "Entertain"... was wohl mit selber singen, tanzen usw gemeint ist... aber Fernseh schauen und Internet in angenehmer Geschwindigkeit wurde einem verwehrt mangels kompatibler Hardware. Diese traf dann auch 2 Tage später endlich ein und wurde sofort angeschlossen.

Innerlich jubelnd schaltete ich den PC an und konnte die Weiten des www wieder erforschen. Dann packte ich den Media Receiver aus, verkabelte ihn, startete das Gerät und.... jawoll... Volltreffer... Klötzchengrafik, Standbilder, Tonruckler, Quietschen, knarzen usw... nur kein vernünftiges Bild bzw Ton.

Das war also das stark umworbene sagenhaft tolle Entertain. Mal gut, daß ich weiterhin auch ein Antennenkabel im TV habe, so daß ich keinen Verlust zu verbuchen hatte.

Da ich ja die mir vertrauten Programme weiter empfangen konnte, war es für mich nicht sonderlich wichtig, daß Entertain nicht lief. Das Web war ja erreichbar und somit hatte ich halt nur einen neuen Router und einen unbrauchbaren Receiver rumstehen.

Jetzt aber die Krönung des Ganzen: Seit Wochen (man beachte, daß Entertain seit Juni lief mit DSL16+) traten immer wieder seltsame Dinge auf, als meine Frau Daten z.B. per Mail herunter ludt. Der Seitenaufbau war extrem träge, wie ich es eigentlich nur noch aus grauer DSL-Vorzeit kannte. Ich schob es erstmal darauf, daß meine Frau halt zuviel aus der Leitung zog und es somit "normal" sei.

Dann aber vor 1,5 Wochen der Hammer schlechthin: Irgendwie machte ich (warum auch immer) den DSL-Speedtest und wollte einfach nicht glauben, was mir angezeigt wurde: Downloadrate = 3.200kbit/s und Uploadrate = 1004kbit/s

Aber hallo.... wasn dasn? DSL16+ mit nur 3000kbit? Kann doch nicht sein! Also ruck zuck zum Telefon.. Hotline angerufen, Fall geschildert... die üblichen Sprüche.. 24h bis es fertig sein kann... doch NICHTS passierte außer einem Rückruf eines Mitarbeiters der TeleKomiker. Danach dann online am nächsten Tag auf der Statusseite für technische Störungen gelesen, daß ein Termin vereinbart sei... Ähm wie?????? Da war nie die Rede von... Es war so gegen 19:15, als ich wieder mal anrief... mein Leid klagte.... und mal freundlich nachfragte, wieso denn ein Termin vereinbart worden sei, wovon ich nichts wusste. Es wurde noch besser, als der Herr am anderen Ende meinte, es wäre ein Techniker vor Ort gewesen und hätte keinen angetroffen! Nicht nur das: Der Techniker war sogar so dreist, in seinem Bericht anzugeben, er hätte eine Karte in den Briefkasten geworfen. NICHTS davon traf aber zu und somit hatte der Herr am Telefon leichte Erklärungsnöte.

Egal... war ja nicht zu ändern. Da es für diesen Tag eh zu spät war, machte er einen Termin für den Freitag (letzte Woche.. also mit Datum 27.11.2009) zwischen 16 und 20 Uhr. Anzumerken sei, daß ich mehrfach darauf hingewiesen hatte, daß kein Technikerbesuch nötig sei. Nichts desto trotz erschien der Techniker aber trotzdem... (oh Wunder!)... hatte dann die Anschlussdose gewechselt, die Leitung gemessen, am Hausanschluss gemessen und verschwand dann, um zur Technik zu fahren. Von dort aus rief er dann nochmals an... um zu sagen, daß das Problem doch seitens der Telekom zu suchen sei. (War mir eh klar)

Nach gut 2 Stunden rief er nochmal an, vermeldete, daß er irgendwelche Dinge gemacht habe... Kabel getauscht, Resets en Masse... usw - das volle Programm eines KD-Menschen eben, der einen Fehler nicht genau lokalisieren kann. Das Resultat: DSL mit 13.000kbit und oh Wunder: Entertain, welches auch ohne Ruckler lief!

Ich würde diesen Bericht hier gerne beenden... doch leider währte mein Glück nur 36 Stunden. Dann brach die Leitung wieder zusammen.... und statt 13.000 hatte ich dann wieder diese ominösen 3.000kbit. Also wieder mal ein Anruf... das übliche Prozedere... und warten... am nächsten Tag war die Leitung wieder nutzbar... für... jepp!... ca 36 Stunden. Dann telefonisch einen Portreset erreicht... der hielt genau 24h... und gerade eben wieder alles nochmal telefonisch... nachdem ich doch geschlagene 15min in der Warteschleife hing, bis sich überhaupt mal jemand bequemte, ran zu gehen.

Fakt ist: Entertain ist nur etwas für extrem masochistische Leute!

Habe unfertig.
MfG
Smarti
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 73 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 03.12.2009 um 11:08 Uhr
Da ist ja wohl eventuell ein Produkt verkauft worden, dass nicht die richtige technische Basis hat. Über/Mit wem wurde der vertrag geschlossen? Wurde nicht überprüft, ob das überhaupt geht?
Kommentar von Telekomiker (Telekomiker) 03.12.2009 um 11:48 Uhr
also bei mir hat alles gut geklappt. Naja die Telekomiker sind wohl sehr überfordet bei der ganzen Sache mit Entertain. Zu viele neue Schaltungen und so.
Kommentar von Lady Mary 03.12.2009 um 13:01 Uhr
Danke für den kompletten Lebenslauf, nur das Abendessen wurde vergessen.
Kommentar von SmartiMoers (SmartiMoers) 03.12.2009 um 17:11 Uhr
@Lady Mary: Das war noch lange nicht alles... allerdings könnte ich auch gleich "The Never ending Terrorkom-Story" schreiben.
Kommentar von matti 03.12.2009 um 20:11 Uhr
Hab ich das richtig verstanden, seit Juni Entertain bezahlt, Receiver steht in der Ecke und nach 6 Monaten stellt man fest das der Speed nicht zur Verfügung steht? Sorry, aber wie blöd muss man sein!
Kommentar von Börsianer 06.12.2009 um 21:44 Uhr
Telekom- das war gestern....UNITYMEDIA- KABELANBIETER- IMMER 20000- UND DIGI-TV!
Kommentar von SmartiMoers (SmartiMoers) 08.12.2009 um 17:18 Uhr
@matti: Das hat nichts mit Blödheit zu tun, sondern einfach damit, daß man klug genug war, sich das vorhandene TV-Angebot zu erhalten. Und wie man nun sieht: Aus verdammt gutem Grund! Totalausfall :-(

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken