Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 09:59 Uhr

Erfahrung mit der neuen IP Telefonie der Telekom

Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, dass man seinen Festnetz Anschluss mit vorhandenem DSL in einen höherwertigen Komplett DSL Anschluss umwandeln kann. Dabei wird ein ISDN Signal auf das DSL geschaltet und somit kann der Festnetzanschluss (analog) komplett abgeschaltet werden. Alle Gespräche führt man jetzt über DSL (ISDN) ohne NTBA oder Splitter, wenn man z. Bsp. eine Fritzbox 7270 Homeserver im Einsatz hat (wie bei mir), ansonsten muss der Splitter weiter an der Dose verbleiben. Ich bin mit dem neuen Anschluss hochzufrieden und bekam noch kostenlos 5 weitere Rufnummern dazu (bis 10 sind möglich). Jeder Rufnummer kann eine eigene T-Netbox zugeordnet werden. Die Abfrage der T-Netbox ist, wie schon immer, kostenlos. Die Einstellungen für die jeweilige T-Netbox können im eigenen Kundencenter des Telefonanschlusses online vorgenommen werden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Braniff 09.06.2011 um 12:32 Uhr
und wer gedacht hatte es würde billiger der hat sich geirrt,kostet das selbe wie Festnetztelefonie

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken