Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Deutsche Telekom , am um 19:39 Uhr

Erfahrung mit Upgrade bei der Telekom

Am 23.08.2006 call xxl Fulltime/T-ISDN beauftragt
Nach Funkausstellung auf Grund von Tarifänderungen auf call & surf comfort plus/T-ISDN mit TDSL 6000 umgestellt bzw. beauftragt
Da keine Bereitstellung von TDSL 6000 möglich, ein Resale DSL 3000 vereinbart. Auftragsbestätigung von der T-Com am 01.09.2006 erhalten.
Danach keine Änderungen im Verhalten bei Downloads festgestellt
21.09.2006: erneute Bestätigung der T-Com über die Bereitstellung der o. a. Leistungen
Danach wieder keine Verbesserungen bei Downloads mess- und erkennbar
Am 17.01.2007 erneut per Internet Upgrade auf TDSL 6000 beauftragt
Auftragsbestätigung der T-Com: Wir werden Ihren Auftrag am 23.01.2007 ausführen
Danach wieder keine mess- oder erkennbaren Veränderungen festgestellt. (Download gemessen: 940 - 1024 kbps)
Am 23.01.2007 gemessene Downloadgeschwindigkeit: max. 1024 kbps
Am 24.01.2007 gemessene Downloadgeschwindigkeit: max. 1040 kbps
Danach wieder am 23. und 24.01.2007 bei der T-Com angerufen
Vertröstung: wird bis 23.01.2007, 24:00 Uhr auf DSL 3000 umgestellt.
Erneute Messung am 24.01.2007 um 18:42 Uhr: Download = 1040 kbps
Erneuter Anruf: Vertröstung nach Rücksprache mit der Technik auf den 24.01.2007

Die Anrufe dauerten auf Grund des Services der T-Com in der Regel ca. 30 - 45 Minuten.

Soviel zum Thema T-Com und deren Service. Wen wundert es dann, dass viele Kunden von der T-Com zu anderen Anbietern wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken