Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 10:23 Uhr

Es geht auch anders

Nachdem meine 16000 er Leitung ein paar Monate nicht über ein max von 9000 kbit/s download gekommen ist, habe ich den Urlaub dazu benutzt mich auf die Fehlersuche zu begeben :-).
Nachdem ich alle Optimierungsmöglichkeiten ausgeschöpft hatte und nichts eine Verbesserung bewirkte, dachte ich das es an der Zeit wäre die Technische Hotline der T-com anzurufen.
Aus Erfahrungen in der Vergangenheit stellte ich mir Kekse und lecker Tee bereit, um so die Zeit in der Warteschleife sinnvoll zu nutzen.
Ich wählte die Nummer schlängelte mich elegant durch die Abfragemenüs und landete schon schon wenige Augenblicke später bei meiner Technikberaterin. Nach einer kurzen Problemschilderung testete sie meine Leitung und gab mir die Auskunft, dass mit meinem Anschluß alles in Ordnung wäre. Sie sprach von 100%. Danach kam der übliche Spruch, dass es sich bei den 16000 kbit/s nur um einen maximalen Wert handeln würde.
Ich ließ nicht locker und entgegnete, dass ich im Router (w700v) konstant immer die 9000 kbit/s angezeigt bekomme,egal was ich auch immer verändere. (Router mit kurzem Kabel direkt neben Splitter. Router neben Computer und langes Dsl Kabel usw. usf.)
Wir einigten uns schließlich darauf, dass sie mein Problem weiterleiten würde und beendeten das Gespräch.
Nach ca. 30 Minuten klingelte das Telefon und ein Service Techniker der Telekom was am Apparat. Er teilte mir mit, dass mit meinem Anschluss etwas nich in Ordnung wäre und er am Nachmittag jemanden vorbeischicken würde.
Ca. 2 Stunden später klingelte erneut das Telefon und es meldete sich ein weiter Techniker und teilte mir mit das er an der Vermittlungsstelle sei und jetzt sein Modem dort anschließen würde um einige Tests durchzuführen. Ich wäre ca. eine halbe Stunde ohne Internet. Ich ging ins Router Konfigurations Menü und beobachtete das ganze. Nach fünf Minuten sprang die Down/Upload Anzeige auf 0 kbit/s.
Schnell 2 Kekse eingeschmissen und die Schweißperlen von der Stirn gewischt. Gebannt starrte ich auf den Monitor und Pliiing nach ca 15 Minuten aktaulisierte sich das Anzeigefenster und es stand dort Down/Uploadspeed 17696/1183. Juhuuu, sofort den Speedtest ausgeführt und siehe da Down/16545 und Up/1134. Eine Minute später erneut ein Anruf und der Techniker berichtete mir das der Port defekt gewesen ist und er mich auf einen neuen Port gelegt hätte. Ich bedankte mich für den hervorragenden Service und begann sofort mit einer ausgedehnten sinnlosen Download Session nur um den neuen Speed zu bewundern :-).
Fazit: Nachdem ich bei anderen Problemen schon mal 2-3 Stunden in der Hotline verbracht habe und fast mit allen Mitarbeitern der Telekom gesprochen hatte die an besagten Terminen Dienst hatten, kann die Telekom auch verdammt schnell und zuverlässig sein. Auch sollte man bedenken, dass trotz allem Ärger der manchmal aufkommt, die Anrufe bei der Telekom kostenlos sind. Und deshalb bekommt der Rosa Riese von mir auch eine Positive Bewertung.
Hätte ich nur schon vor 6 Monaten dort angerufen. Hmmmm grrrrmbl.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
36 von 67 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken