Anzeige

von , über "T-DSL Business 2000" von Deutsche Telekom , am um 23:25 Uhr

Großprovider im Dauertest mit 300 Rechnern im Mittelstandsbetrieb

Downstream konstant selbst bei starker Intranetauslastung immer konstant und überall bei 1800kbit/sec.


Support bei Ausfällen war bisher nur einmal nötig und sehr gut, selbst am Feiertag,

man muss eben nur Businesskunde sein und 200 eur im monat für die leitung blechen, gelle?!?

Insgesamt ist das Fastpath und Pingverhalten als ausgezeichnet zu bewerten, meist unter 18ms!!


Als Geschäftspartner kann ich zur Sicherheit nicht viel sagen, da bisher es noch niemand probiert hat, über mein Intranet draufzuhacken und das Internet ein seperates OS (Betriebssystem) hat.

Einziger Negativpunkt bei der Businessleitung:
Die von mal zu mal schwankende Uploadrate;
hier gilt:
Je mehr Rechner untereinander verknüpft sind, desto eher gibt es Probleme beim Upload, selbst wenn nur angepingt und keine Datenpakete ausgetauscht werden.
Hier bringt auch eine P2P Verknüpfung der Clients nichts.

Werte schwanken zwischen 768kbit und 1890kbit/sec.(wie gesagt selbst wenn nicht upgeloadet wird, nur die daten im netzwerk untereinander ausgetauscht werden.

Hier hat die Telekom leider auch keine Lösung perrat. Insofern lässt sich schlussfolgern, dass die Leitung hier doch schwankt!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
1 von 2 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von NeverMind (NeverMind) 12.08.2007 um 13:28 Uhr
Firewall, Mailserver, QoS, AV etc?. WAN ist nicht LAN. LAN-LAN vollen Durchsatz, WAN-LAN wie bestellt. Mit 6PC'c am Netz keine Probs. Laß dich durch IT Fachleute beraten. Vielleicht auch Switch defekt

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken