Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 23:28 Uhr

Grottenschlecht! Finger weg von DSL RAM!!!

Ich kämpfe jetzt seit ca 2 Wochen mit meinem DSL 6000 RAM Zugang bei der Telekom, trotz Störungsmeldung und Technikerbesuch und extra noch mal neu gekauftem Router, funktioniert DSL nicht bzw. der Router veliert immer wieder das DSL Signal. Ich vermute das die für die Telekom neue ADSL2+ Technik hier die Ursache ist. Mein Wunsch meinen "alten" DSL 2000 Zugang zu reaktivieren, damit verbunden der alte "Vertragsstatus" wurde rigoros abgelehnt! Was nun? Hm, Zahlungen einstellen ruft die Anwälte auf's Parkett, und einen stabilen DSL Zugang habe ich dann immer noch nicht. Ich glaube da hilft nur ein "Umzug" und wenn es auch nur für einen Tag ist ;o). Dann bin ich wieder Vertragsfrei hihi und kann mich nach einem Anbieter umsehen bei dem es funktioniert.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von matti 18.09.2011 um 09:09 Uhr
Umzug für einen Tag und dann wieder Vertragsfrei? Wovon träumen Sie eigentlich sonst so?
Kommentar von Jason (Jason) 18.09.2011 um 14:48 Uhr
Studiere lieber einmal die Leitungsdaten in Deinem Router, dann weißt Du mehr.
Kommentar von Ölli 18.09.2011 um 20:13 Uhr
Du kannst dich auf DSL 2000 runterstufen lassen
Kommentar von Heinz (Heinz) 24.09.2011 um 18:40 Uhr
An der Telekom-Technik liegt das wohl nicht - ich hatte auch eine Umstellung von DSL2000 auf DSL6000 RAM und das funktioniert vom Starttag an bestens und völlig ohne Probleme !

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken