Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 15:20 Uhr

Hier meine Leidensgeschichte:

1. 1 woche offline
2. Router ok, dennoch Versand eines neuen
3. Leitung gibt nur 3000 kbit her.
4. Aussage des Technikers: Nehmen sie VDSL.
Habe ich jetzt gemacht.
5. 15 Eur mehr, weil die Telekom ihre Netze überbucht.
6. Fazit: Setzen Sechs!

Zum Schluss bleibt über, das man der Telekom nicht entrinnen kann, gehe ich zu z. b. 1&1, mieten die die letzte Meile von der Telekom...

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 63 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Czeppi 01.02.2011 um 15:56 Uhr
Nimm Vdsl echt. Kost zwar mehr ist aber das Geld wert. Definitiv.
Kommentar von Jason (Jason) 02.02.2011 um 11:32 Uhr
Bei jedem Anbieter braucht man etwas Glück! Auch bei den Kabekanbieten liest man hier genügend über Problemen und schlecht laufende Installationen.
Kommentar von Braniff 02.02.2011 um 16:17 Uhr
ja 0und 0 mietet alles von der ersten Meile von QSC bis zur letzten Meile von Tcomikern
Kommentar von Printus (.haselhorster) 03.02.2011 um 10:13 Uhr
Die Mitglieder der Grimms Märchenstunde lassen die Tcom krampfhaft hochleben! Ich sage, Kabel for ever!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken