Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 11:41 Uhr

Hin und Her gerissen

Auch ich habe teils gute, teils schlechte erfahrungen mit t-com gemacht. Erst hat das umstellen von DSL2000 auf 6000 nicht geklappt. Das ganze hat weit über 4 wochen gedauert bis es dann lief. Der t-com service hat meinen "alten" router (4 monate alt) aber sehr kulant in einen neuen getauscht der dann auch DSL 6000 tauglich war. Tagsüber bricht die geschwindigkeit des öffteren ein (unter 3500-4000). Na ja dafür ist die servicehotline (noch) kostenfrei und nicht wie bei vielen anderen anbietern ein gebührenfresser. Wo die leutschen vom rosa riesen aber drinkend dran arbeiten müssen (aus meiner sicht) sind die preise / tarife. Es kann eigentlich nicht sein das der marktführer 49,95.- für sein z.Z. TOPPRODUKT verlangt und die Telefonflat keine richtige Flat ist. Bei anderen anbietern bekomme ich für weniger geld einen ISDN anschluss, die Telefonflat ist eine richtige (ohne zuzahlung bei fremdanbietern). Daher meine BITTE an die Leutchen von t-com:
macht was sonst laufen die restlichen kunden über kurz oder lang auch noch weg. Ich für meinen teil überlege ob ich zum jahresende nicht den anbieter wechsel soll. mal sehen der telekommunikationsmarkt ist ja in voller bewegung.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken