Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 19:05 Uhr

Hinhaltetaktik

Bezahle DSL 16000, komme beim Download max. auf 8.000, Upload
ist in Ordnung. Habe reklamiert, Telecom hat reagiert und
16.000 freigeschaltet. Nach vier Wochen das gleiche Problem
wieder. Reklamiert. Nun werde ich von einer Stelle zur anderen
geleitet, es gibt aber niemand definitiv Antwort bzw. löst das
Problem. Jetzt werde ich um Geduld gebeten, man bräuchte noch
etwas Zeit. Nun ist schon ein Monat vergangen, immer noch max.
8.000. Habe langsam die Nase voll. Überlege nach Vertragsablauf zu wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 34 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von MySwap (MikelsPeanuts) 05.06.2008 um 23:14 Uhr
Scheinbar wird grundsäätzlich DSL 16000 verkauft und einfach nur 6000 geliefert. Nur Kunden die es merken bekommen eine Änderung, die kassierten Gebühren bleiben im Sack der Telekom,,,,,,,,,,,,,,,,,
Kommentar von Ich bin drin 06.06.2008 um 21:50 Uhr
Duesterhaus, das ist totaler Quatsch, wenn man 16000 bestellt bekommt man sie auch NUR man muss vorab ein Firmwareupdate runterladen und wenn das nicht gemacht wird bleibt man immer unten mit der Gesc
Kommentar von Locrones (Locrones) 19.08.2009 um 16:03 Uhr
Firmware war auf dem neusten Stand.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken