Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 06:57 Uhr

Immer wieder Speed-Probleme - mieser Service

Ich habe seit ca. 4 Jahren den DSL 6000 - Tarif der Telekom. Seither kommt es immer wieder zu Speed-Problemen (teilweise nur 1.200 kbit/s. Habe auch schon mehrfach versucht, den Provider zu wechseln - hierbei stellt sich die Telekom immer wieder in den Weg und beharrt auf die Einhaltung des Vertrages, bzw. der Laufzeit.
Fazit: Auch wenn man von der Telekom die Vereinbarten Leistungen nicht bekommt, besteht diese auf den Vertrag. Dazu kommt noch der pampige Service (nicht nur ein Mitarbeiter der Telekom, sondern so gut wie alle).

Sobald mein Vertrag ausläuft bin ich weg von der Telekom - für immer!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 10.06.2008 um 10:45 Uhr
Woran liegen die Speed-Probleme?
Kommentar von Ryo 10.06.2008 um 20:33 Uhr
Verbraucherzentrale anschreiben per mail. Je mehr Fälle desto mehr Schaden für die Telekom. Bei Preißumstellungen ist es häufig möglich zu kündigen"Hintertürchen". Geht bei Versatel.
Kommentar von Songmaster2 10.06.2008 um 21:22 Uhr
Drozella: Von einer Vertragseinhaltung kann hier keine Rede sein, da 1200 kbit/s einem 2000 Anschluss entspricht. Einfach eine Frist setzen ansonsten auf DSL2000 bestehen.
Kommentar von Gegenwind 12.06.2008 um 11:46 Uhr
Wer die Konfrontation nicht scheut. Kann auch die Einzugsermächtigung nehmen und schriftlich kündigen aus den genannten Gründen. Da die T-com nicht gewinnen kann wird Sie auch nicht klagen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken