Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 02:49 Uhr

In der T-com Servicewüste wird Kunde König leider zum Bettelmann degradiert !

Der Telefonische Service von der T-Com ist in punkto "Mangelhaft" einfach nicht zu Toppen, schlechter geht es wirklich nicht mehr.

Bei ca. 10 Telefonaten bekommt man auf die exakt gleichgestellte Frage ca. 6 verschiedene Antworten!
Natürlich nur wenn man sich zuvor mit dem Telefoncomputer beim Frage und Antwortspiel richtig Mühe gibt und all die unnötigen Fragen zulässt und korrekt beantwortet. Verbraucher mit Erkältung oder anderen Unpässlichkeiten sei geraten vielleicht eine Ersatzperson anrufen zu lassen, denn beim leisesten hüsteln kann die Computerstimme Sie nicht verstehen und fängt noch einmal von vorne an und es könnte sich somit zu einer Endlosschleife hinziehen.

Tja und wer denkt nach der Geduldsprobe mit dem Computer gesteuerten freundlichen Wesen... er wird jetzt belohnt und zu einem Berater durchgestellt der wird bitter enttäuscht sein so manches Mal noch bis zu 20 Minuten warten zu müssen!
Aber wem Fortuna gesonnen ist hat dann Glück einen Menschen am anderen Ende der Leitung zu hören, denen anderen ohne Glück sei gesagt "man fliegt einfach aus der Leitung"!

Kein Scherz nach ewig langer Wartezeit ertönt oftmals ein einfaches wohlbekanntes Besetztzeichen...so simpel kann es sein.

Wenn jedoch ein Mitarbeiter der T-Com Sie sehr nett begrüßt, freuen Sie sich bitte, denn es passiert sehr oft das diese Mitarbeiter nach ihrem Hinweis das sie etwas genervt sind von dem Frage und Antwortspiel der Computerstimme und dem elend langen warten durchzukommen und das Ihre Mittagspause vorbei ist und Sie hoffen dass Ihr Chef sie jetzt nicht noch erwischt...der Ton des T-Com Mitarbeiters ebenso gereizt erscheint wie Sie!!! Und das ist keine gute Basis um etwas zu erfahren was Sie in Auftrag gegeben haben und woran die T-Com mehr als gut verdient!!!

Sollte der T-Com Mitarbeiter wider erwarten immer noch sehr freundlich sein (auch so etwas kommt vor)wird er Ihnen als erstes mitteilen das fast jeder Kunde sich darüber beschwert und das wir die Kunden doch mal eine Beschwerde an die T-Com schicken sollten!(Als wenn das etwas ändern würde)

Steckt man noch ganz am Anfang und möchte z.B. seinen Tarif wechseln von DSL/Flat Basic Tarif zu Surf und Comfort soll alles prima und schnell funktionieren und nichts ist ein Problem sofern DSL bereitgestellt werden kann, das ist doch schön oder?
Ups...ich habe etwas vergessen!!!
Nach gut 20 Jahren als T-Com (zuvor Post) Kunde wird man
tatsächlich genötigt eine Kontoeinzugsermächtigung zu erteilen...denn ohne diese Formalität ist kein Tarifwechsel möglich!!! Mich hat es fast aus den Schuhen gehauen so unverschämt finde ich diese Forderung!
Es gab nie Probleme betreffs irgendeiner Rechnung und mit dem neuen Tarif verringern sich meine Kosten erheblich. Wäre es anders herum könnte ich es noch halbwegs nachvollziehen.

Aber ich wollte diesen Tarif und musste gezwungener Maßen in den sauren Apfel beißen, trotzdem empfinde ich persönlich es als Nötigung!

Ich habe mit dem Service 08003301000 der T-Com überwiegend nur schlechte Erfahrungen gemacht, finde es ist eine Zumutung wie dort mit Kunden umgegangen wird. Man könnte an manchen Tagen denken die T-Com vergibt 1 Euro Jobs so inkompetent, dreist und unwissend sind diverse Auskünfte und der Umgang der Mitarbeiter mit uns Kunden.

Es gibt aber auch fabelhafte Mitarbeiter die brauchen keine 2 Minuten und klären eine Situation die über 10 Tage nicht geklärt und weiter gegangen ist!!!

Vom Technischen Standpunkt kann ich bis Dato aufgrund meiner langjährigen Erfahrung nur sagen das es nicht besser sein könnte...da bleibt kein cm Platz für negative Äußerungen weil es definitiv keine gibt!!!

Aber wenn man Probleme hat und braucht besagte 0800330...um kompetent kurz, gut und bündig ein Problem zu beheben dann ist man verloren...es sei denn Fortuna ist einem wohl gesonnen... das gleicht wirklich einem Glücksspiel!

Wenn sich das Zeitalter des Monopols in Rauch auflöst,und die T-Com den Blick zu den Verbrauchern senken muss,anstatt in die Sterne zu gucken....
vielleicht, aber nur vielleicht wird dann der "Kunde König" bei der T-Com wiederbelebt...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken