Anzeige

von , am um 16:17 Uhr

ist den Preis wert

Bis zum 9.3. sollte ich noch mein 2000er DSL bei TELE2 haben. 2 Wochen früher rufe ich bei T-Home an und wollte DSL 16000 bestellen. Noch im laufe der letzten Vertragswoche bei Tele2 kamen zuerst Hardware, 2 Tage später die Zugangsdaten.

Am 7.3. gab ich dann schonmal die Verbindungsdaten in den Router ein. Es hat funktioniert - Allerdings zunächst nur mit 2000er Speed. Am offiziellen Beginn der Vertragslaufzeit hatte ich dann 6000er Speed. (Kam sogar bis zu 7000kbit/s) Trotzdem rief ich an und allem Anschein nach hatte der Typ mich falsch verstanden und nur 6000er gebucht. Er meinte, er könnte das frühestens am 13.3. in Auftrag geben und das würde auch bis zum 19.3. dauern. Ich nahm das eher locker. Denn lieber ein gutes 6000er als gar kein Internet.

Am 13.3. kam dann ein Brief. Die Auftragsbestätigung für 6000er DSL, obwohl ich dies bereits 3 Tage nutzte. Ich fand das eher lustig. Zwei Tage später kam dann die nächste Auftragsbestätigung. Diesmal war es die Korrektur zum 16000er. Seit heute (19.3.) hab ich DSL16000 und was soll ich sagen ...

Download-Geschwindigkeit: [++] 19.612 kbit/s (2.452 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [++] 941 kbit/s (118 kByte/s)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von hydraulik (S. K.) 19.03.2008 um 16:22 Uhr
ach was ich noch ergänzen wollte: ich lebe nicht in einer großstadt sondern in einer 2500-Einwohner-Stadt. Fast nur Senioren hier :P

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken