Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 21:46 Uhr

Kein Speed auf dem Land, keine Investitionen getätigt

Ich war bis vor kurzem T-Com Kunde. Der angebotenen DSL 2000er Anschluss war ein kastrierter, diese Geschwindigkeit wurde schon technisch nie erreicht. Seit Jahren wurde versprochen einen 6000er Anschluss zu ermöglichen, nichts als leere Versprechungen um die Kunden hinzuhalten.
Die Protzerei mit 16000 ist ein Witz, denn das wird nur in Großstädten angeboten. Auf dem Land ist man auf quasi 1000 angewiesen und die T-Com sieht keine Veranlassung hier zu investieren und auszubauen.
Das Leitungsmonopol wird gnadenlos ausgenutzt, da ja alle Provider auf die lahme DSL-Anbindung angewiesen sind.
Für einen Global-Player ein Armutszeugnis. Im eigenen Land wird kaum etwas investriert.
Glücklicherweise konnte ich zu einem Kabelanbieter wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 8 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Loncar (Volker L.) (User gesperrt) 10.10.2007 um 02:31 Uhr
Wenn Kabel Ihnen das Anbieten kann ist doch OK. Dann Schreiben Sie doch einen Bericht bei Kabel. Ich habe die 16. in einer 30.000 Einwohner Stadt. Gruß
Kommentar von Nils W. 10.10.2007 um 17:31 Uhr
Ich kann Busecker gut verstehen. Wohne in einem 8000 Bewohner Dorf und die T-Com macht nichts. Ich bekomme von meinen versprochenen DSL 16000 gerade mal DSL 3000. Einfach nur schade .....
Kommentar von NiceGuy (NiceGuy) 10.10.2007 um 18:11 Uhr
So ein Quatsch... mein Ort hat 5000(!) Einwohner- PLZ 63546 - und ich hab auch 16000er - von wegen "nur in Großstädten"...
Kommentar von Alexander J 11.10.2007 um 20:50 Uhr
Je mehr Kunden sich für DSL 16.000 interessieren oder anmelden, desto eher wird ausgebaut.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken