Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 11:38 Uhr

langsam...

Nachdem unser Vertrag bei arcor (jetzt vodafone) ausgelaufen war, dachten wir uns das t-online möglicherweise schneller ist als arcor, da denen ja das netz gehört

pustekuchen:
wir haben bei arcor 2 jahre für 6000 gezahlt und 3500 kbit/s bekommen. wir dachten uns es geht hier in Hamm halt nicht schneller, also was solls...

nach den zwei jahren das gleiche spiel bei telekom:
6000er vertrag und es kommen nur noch 1500 kbit/s an.
Angeblich hätten wir nicht mehr bestellt, jedoch steht auf der rechnung 6000...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von De-M-oN (De-M-oN) 27.03.2010 um 01:43 Uhr
Der Grund dafür ist nicht nur RAM.. Selbst wo es woanders fixed db werte sind - auch da sind die grenzwerte nicht so übertrieben.
Kommentar von werner2210 (werner2210) 10.02.2011 um 16:08 Uhr
ja, inzwischen hab ich auch gehört das die Telekom sehr konservative Schaltungsgrenzen hat, aber trotzdem verstehe ich das nicht, Wegen der Zuverlässigkeit kanns nich sein, denn Arcor lief auch stabil

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken