Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 14:49 Uhr

Leider keine 16.000

Um meine "Leerlaufzeiten" zu beschleunigen, bestellte ich den Tarif DSL 16.000.
Nach Auskunft vom T-Punkt sei diese Geschwindigkeit bei uns in der Landsberger Innenstadt möglich. Leider stellte sich nach dem Wechsel auf den teureren Tarif heraus, daß gerade mal 9.000 bis 10.000 Kbit/s drin sind.
Ein bestellter Telekomtechniker kam und maß mit seiner Gerätschaft die gleichen Werte. Auf die Frage, was man denn nun ändern könne, zuckte er nur mit den Axeln und verwies auf die alten Leitungen der Telekom.
Die Erneuerung der Kabel sei zu teuer.
So innovationsfähig ist der T-Konzern also.
Damit werde ich wohl auf den alten 6.000er Tarif zurückwechseln, denn die kaum merkbare Verbesserung ist nicht durch die höheren Kosten gerechtfertigt
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Gegenwind 17.05.2008 um 13:41 Uhr
Ansonsten sollte Kabelfernsehen liegen dann kannst du dort sichere 30mbit oder bald mehr bestellen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken