Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Deutsche Telekom , am um 01:18 Uhr

Leitung Stabil doch technisch währe mehr drin

Wenn ich nicht auf eine sehr schnelle DSL-Leitung scharf währe, dann wurde ich sehr zufrieden mit meinem Vertrag sein bis auf die tatsache dass ich die gleiche Leistung für weniger Geld bei anderen Anbietern bekommen würde.

Nun ich zahle für eine 6000 Leitung, jedoch bekomme ich laut Telekom aus technischen Gründen nur eine 3000 Leitung freigestellt. Bei anderen Anbietern würde ich eine schnellere Leitung bekommen... und das macht mich so sauer... Die Telekom will sich ganz sicher gehen und schaltet nur sehr geringe Leistungen frei damit die Leitungen stabil laufen...

Meiner Meinung nach sollten sie bei Kunden die das Risiko bewusst sind eine Risikoschaltung einrichten.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 41 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 20.10.2009 um 15:27 Uhr
Wird ja wohl auch gerade gemacht (RAM)
Kommentar von Rising (Rising) 20.10.2009 um 16:31 Uhr
Wird aber auch nicht die volle Leistung erziehlen... guck ma in den Thread rein : http://forum.wieistmeineip.de/dsl/dsl-leitung-verbessern-ram-technologie-t-com_1935.html
Kommentar von Ölli 21.10.2009 um 21:38 Uhr
Eben, mehr oder weniger. So richtig aber nicht. Vielleicht kommts bald. Werden wir sehen, aber so wie die Telekom momentan arbeitet finde ich schon okay. Lieber stabil und langsamer als instabil u. sc

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken