Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 20:47 Uhr

Man ist ja doch verwöhnt

Die T-Com.
Eigentlich sollte der geneigte Interessent der Ansicht sein, bei der T-Com als Ur-Netzbetreiber in guten Händen zu sein.
Nach gemischten Erlebnissen mit den Damen und Herren aus dem Hause des kleinen Einmaleins und den damit verbundenen Problemen bei Serviceanfragen an die T-Com ---siegte die Faulheit.
Nun ja, die T-Com ist in puncto Service und Professionalität weit hinter ihren Konkurrentinnen zurück - aber eben nur im Breich der Newbees.
Wer weiß was er will ... der kann sich mit viel Geduld zu seinem Wunschpaket durchhangeln. Voraussetzung ist allerdings:
Callcentererfahrung
Erfahrung im Umgang mit automatisierten Mails
Wissen um die eigenen Anforderungen
(bis hierher analog freenet/mobilcom, 1&1/Schlundt&Partner ... etc...)

Geduld (ja, die T-Com ist immer noch ein rosa Riese)
Wissen um die Hints (die studentischen Callcenterkräfte muss man schon eigeninitativ auf den weisesten Weg geleiten)
und viele strapazierbare Nerven ...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken