Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 07:46 Uhr

Meine schlechten Erfahrungen mit der Telekom

Vor einigen Monaten (im Juni!!!) schrieb ich bereits über das Totalversagen der Telekom. Was hat sich seither getan? Nichts! Seit über 10 Monaten bekomme ich jetzt falsche Rechnungen. Geschätzte 20 mal habe ich dort angerufen. Mehrere Mahnungen auf bereits reklamierte Rechnungen sind eingetroffen. Teilweise stand die Telekom bei mir über 100 Euro in den Miesen.

Obwohl mir die Hotline jedesmal recht gibt und in Aussicht stellt es könnte bis zur nächsten Rechnung alles richtig sein, glaube ich daran nicht mehr. Ich werde mit Interna zugeballert, die mich nicht mehr interessieren. Es interessiert mich als Kunde einfach nicht, dass der Mitarbeiter das im System nicht machen kann und das der andere Kollege das Ticket schon vor einem Monat aufgemacht hat und man es nicht ein zweites mal übermitteln kann. Mich interessiert auch nicht, dass das Zusatzpaket um das es geht schon lange gelöscht ist, es aber ein Problem mit dem Rechnungssystem gibt.

Ja ich weiß mal passiert sowas. Aber 10 Monate lang? WTF?

Beim heutigen Anruf, musste ich geschätzte 5 Minuten auf den Mitarbeiter einreden, bevor er mir eine Zahl und Mahnsperre auf eine falsche Rechnung setzte. Den korrekten Betrag hatte ich bereits, nachdem ich die Rechnung reklamiert hatte, überwiesen und trotzdem eine automatisierte Mahnung bekommen.

Der Mitarbeiter erzählte mir wieder brav das könne er nicht machen und ich fragte ihn ob ich nun automatisch Post vom Inkassobüro bekommen soll, weil die Telekom ihr System nicht im griff hat. Nach etwas hin und her war er dann doch dazu in der Lage nicht ohne dabei noch in den Hörer zu brabeln Na mal sehen, ob das das System annimmt.

Wie uninterssiert ich an eurem System bin. Die Telekom bemüht sich noch nicht einmal, dem Kunden das Gefühl zu geben kein Datensatz, bzw. Eintrag in einem System zu sein.

Liebe Telekom: Keine Kostenlose Hotline der Welt kann guten Kundenservice ersetzen. Und wenn ich Kundenservice meine, dann rede ich nicht von unterbezahlten, unqualifizierten Hotlinemitarbeitern, den eurer System vollkommen die Hände bindet. Das bietet dann keinen großen Mehrwert zum Sprachcomputer davor.

Diese ganze Geschichte hat mein Vertrauen in die Telekom jedenfalls nachhaltig beschädigt. Ich bin dort seit 2002 Kunde. Jetzt dann wohl nicht mehr. Meine Geduld ist am Ende.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
109 von 165 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wendel 20.03.2012 um 07:58 Uhr
DSL 16.000 aber Garantiert wird nur eine 6.300 das ist mehr als eine Frecheit!!
Kommentar von Printus (.haselhorster) 20.03.2012 um 14:56 Uhr
Sehr sachlicher und hilfreicher Bericht. Danke.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken