Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 09:26 Uhr

Muss ich mal loben,den Verein!

Nachdem ich vor etlichen Jahren mit DSL 1000 eingestiegen bin(war einer der Ersten in Braunschweig), lief die ganze Chose jahrelang zu meiner vollsten Zufriedenheit. Einmal gab es ein Problem, welches aber schnellstens gelöst wurde. Schon da war ich von der Telecom begeistert.
Dann kam der Umstieg auf 6000. Mit dem altem Modem (erste Generation) funktionierte auch das noch einigermassen, die Ausfälle wurden aber häufiger bis zum totalen Stillstand.
Ausserdem kam ich nie über 2500 kbit raus.
Meine Mängelmeldung wurde überaus höflich zur Kenntnis genommen und sofort bearbeitet.
Als trotzdem nichts ging wurde mir gesagt, dass das alte Modem für den Anschluss nicht mehr taugt, ich bräuchte ein Neues. Gleichzeitig meinte der Techniker, ich sollte im T-Punkt auf die Störung hinweisen und ein Neues auf Kulanz verlangen. Hm, gesagt, getan, und siehe.........,ich bekam anstandslos das neue Modem zum Nulltarif.Gleichzeitig wurde mein Vertrag noch 10 Teuronen günstiger!
Wieder zu Hause das Kistchen angeklemmt und wupps...im Net.
Der Downloadtest ergab aber wiederum nur 2800 kbit. Verfluchte Telecom, aaaaber, hier auf der Site die Lösung gefunden: Bei Kaspersky blockiert Port 80 den Download.
Flugs das Progi mal abgeschaltet, den Downloadtest durgeführt und das Ahaerlebnis war da: 5800 kbit!
Seit diesen 6000er Quärelen funktioniert mein Anschluss wie die berühmte Schweizer Uhr.
Ich habe in der Telecom über all die Jahre einen freundlichen und kompetenten Ansprechpartner gefunden und werde deshalb den Anbieter auch wegen billigerer Angebote nicht wechseln.
Service ist mir was wert!




Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken