Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Deutsche Telekom , am um 02:05 Uhr

Naja... Telekom halt. :-/

Ich frage mich langsam, warum ich immernoch bei T-Online bin. Statt der bezahlten DSL2000 habe ich nur DSL1500. Das hat mir eine freundliche Telekom - Mitarbeiterin telefonisch erklärt. Weil es keinen DSL1500 Tarif gibt und ich ansonsten den langsameren DSL1000 Tarif nehmen müsste, muss ich halt den DSL2000 Tarif weiterhin zahlen.
Irgendwann fiel mein DSL-Modem aus. Es war aber nicht kaputt; die Telekom hatte nur irgendwie die Leitung umgestellt, damit ich ein neues Modem brauche. Es ist jetzt nicht schneller, nur anders. Danach schickte man mich zum zwanzig Kilometer entfernten T-Punkt, ich solle mir dort ein kostenlosen, neues Modem abholen. Als ich dort war, wurde ich enttäuscht (man kann im T-Punkt - egal welchem - nicht mal anrufen, weil die Filialen nicht im Telefonbuch stehen!). Man hatte dort kein Modem und schickte mich wieder nach Hause. Nun muss ich ein Modem für ca. 40 Euro kaufen und habe so lange kein Internet.

Besten Dank, liebe Telekom!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 3 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken