Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 22:33 Uhr

Never touch a running system

Bei der Umstellung von DSL 6000 auf DSL 16000 fing der Ärger an. Nach vielen Tagen kam dann der Techniker der festgestellt, dass es so doch nicht geht, wg. Leitungsdämpfung -dsl 6000 ging Jahre perfekt.
Dann kam der Anruf, ob ich denn nicht auf VDSL umstellen möchte, würde sicher alles problemlos klappen auf mit meiner Technik und man stelle jetzt gerade um.
In die Bedienungsanleitung geschaut -Käse war's.
Seit 31.1. haben die aber trotzdem irgendetwas im Netz umgestellt. Seither habe ich einen Download! von 55 kbit/s und einen Upload von 700 kbit/s.
Meine login Kennung soll wohl schuld sein - der Router braucht gerade 1 sekunde für die Anmeldung.
Habe nun schon das 5 oder 6 Ticket welches "erfolgreich abgearbeitet wurde" und soeben einen superschlauen Gesprächspartner an der Hotleine der mir schon wieder erkären wollte es läge an meiner Wlan verbindung. Ich habe Ihn dann aufgeklärt, dass ich 12 ms bis zu deren Gateway brauche und danach keine Antwort mehr bekomme...
Vielleicht sollte man den Ballast abwerfen und ein kleines feines Unternehmen daraus machen. Mitunter gibt es sie die freundlichen engagierten und kompetenten Mitarbeiter -oder sind es Freelancer?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Printus (.haselhorster) 03.02.2011 um 14:11 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Jason (Jason) 03.02.2011 um 19:53 Uhr
@julius: Nochmals: Vorsicht mit solchen Empfehlungen! Bei jedem Anbieter braucht man etwas Glück! Auch bei den Kabelanbieter liest man hier genügend über Probleme und schlecht laufende Installationen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken