Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 00:25 Uhr

Preis für DSL bis 6000 bezahlen, aber nicht mal 1000er !

Hallo,
eigentlich habe ich von ARCOR wieder zur Telekom gewechselt, weil mir ARCOR keine 2000er Leitung über das Netz der Telekom zur Verfügung stellen konnte. Überall, wo ich im Ort DSL eingerichtet habe - bei unterschiedlichen Anbietern - kamen mit einer Leitungslänge von ca. 4,4 km bis zum Knoten im Durchschnitt 1800 an. Nur bei mir nicht, da ich einer der ersten war, die DSL beantragt hatten ! Warum muß ich mich mit einer Flatrate DSL bis 6000 immer noch mit unter 1000 rumquälen, wenn 1800 ankommen würden? Ist das von der Telekom blockiert ???
Bitte um Antwort !
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 26 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 10.06.2008 um 08:29 Uhr
Woher diese Informationen? Auf deine Bitte um Antwort kann hier nicht reagiert werden.
Kommentar von Ryo 10.06.2008 um 20:37 Uhr
Woher deine Reaktion du Telekomiker. @Uwe es die Telekom geht Erfahrungsgemäs immer den Weg mit dem geringsten Aufwand. Ich würde auf dsl2000 downgraden und die Verbraucherzentrale anschreiben.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken