Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 00:57 Uhr

Ralf Bierschenk

Vom gestrigen Tag (26.01.2007 ab 16:00 Uhr) an bis zum heutigen Tag (27.01.2007 z.Zt. 00:55 Uhr) hatte ich laufende Störungen in meiner DSL-Leitung, so das ein Online-Game nicht spielbar war.
Ich zahlte im letzten Monat eine Rechnung an die Telekom in Höhe von über 80,00 Euro.
Ich sollte eine 16-MBit-Leitung haben, bekomme jedoch nur eine knappe 3-MBit-Leitung.
Sollte das so weiter gehen werde ich den Anbieter bei der nächsten besten Gelegeheit wechseln.
Es ist einfach traurig das die Vertreter der Telekom einem die Tür einrennen und immer wieder hähere DSL-Leitungen anbieten, jedoch Ihre Verpflichtungen nicht nachkommen können bzw. wollen.
Aber wie gesagt werde ich demnächst nach Arcor gehen.
Dort hält man sein Verspechen und man zahlt auch wesentlich weniger dafür.
Mit freundlichen Grüßen
Ralf Bierscenk
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 6 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken