Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 13:45 Uhr

Schlechte Noten für die Telekom

Es hat sich mit der Übertragungsgeschwindigkeit nicht gebessert.
Ich hatte einen Call und Surf 6000 Tarif. 2800 Kb wurden aber maximal erreicht. Ein angeforderter Techniker konnte seitens der Telekom kein Fehler feststellen, müßte wohl an meinem Rechner liegen.Dafür sollte ich 160,00 bezahlen. nach mehrmaligem Schreiben wurde mir der Betrag scheibchenweise erlassen. Dann sollte ein 16000 Anschluss das Problem beheben, jetzt bekomme ich 5800Kb aber 5,00 mehr Beitrag und wieder nur die halbe Leistung. Ich habe die Nase jetzt voll und werde zum nächstmöglichen Termin kündigen. Finger weg von der Telekom.


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 67 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Czeppi 26.05.2010 um 14:54 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 26.05.2010 um 15:24 Uhr
Schau mal in der Konfi.v.Router rein,lade mal den Netzmanager runter welche Fehler er hat,hier kann man nicht schreiben,Mail Addy
Kommentar von De-M-oN (De-M-oN) 26.05.2010 um 15:37 Uhr
Bei DSL 6000 kommt auch das TCP/IP Protokoll von XP noch klar -.- Oh man czeppi jetzt machst dich echt lächerlich !!!! Es ist schlichtweg t-coms vollkommen überzogenen dbgrenzwerten .. WECHSELN!
Kommentar von Telekomiker (Telekomiker) 26.05.2010 um 18:28 Uhr
Die Grenzwerte sind zwar etwas niedriger im Gegensatz zu anderen Anbietern, aber das is halt ne Anordnung der T-Com. Vorteil: Weniger Abbrüche/Störungen, Nachteil: z.b. von 6000 kbit/s nur 3000 usw.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken