Anzeige

von , über "DSL 3.000" von Deutsche Telekom , am um 08:52 Uhr

Schneckentempo !!!

Ich nutze DSL von der T-Com seit fast einem Jahr, war immer recht zufrieden außer das ich einen DSL 6000 habe und nur von Seiten der Telekom max. 3000 anliegen, aber den vollen Preis kassieren sie. In den letzten Wochen wird es immer langsamer, so das noch nicht mal das Niveau von DSL 1000 erreicht wird. Ich bin sowas von sauer, trotzu mehrer Anrufe bei der T-Com keine Verbesserung !
So kann man keine Kunden halten oder zurückholen, Service einfach unter aller Kanone !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Ich bin drin 07.06.2008 um 12:27 Uhr
Versuch mal den PC zu optimieren, und bitte alles abstellen was im Hintergrund läuft nur der Speedtest, versuch mal die Geschw. unter Speedmeter zu testen
Kommentar von Nobby 08.06.2008 um 10:04 Uhr
Wenn sie Ihren Anbiter wechseln der Ihnen einen anderen DSL sei es 3000/6000 oder höher anbietet werden sie ihre Geschwindigkeit beibehalten,da ihr neuer Anbiter ihren DSL-Anschluß über die T-Com miet
Kommentar von Mikel 10.06.2008 um 12:24 Uhr
@Nobby: nicht jeder DSL-Anbieter mietet den DSL-Anschluss von der Telekom. Viele Anbieter (z. B. Arcor, Hansenet, 1&1 etc.) haben eigene DSL-Technik, mit der häufig mehr "drin" ist als bei T-DSL.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken