Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 17:59 Uhr

schnelle technische Unterstützung

hatte gestern ein Problem mit meinem Internetzugang, hab alle mir zu verfügungstehenden Mittel genutzt um das Problem zu beheben. So wie Routerkonfig. prüfen, neustart des Router's usw. Als alles nichts half hab ich die Kostenlose Hotline angerufen. (auch vom Handy kostenfrei) Bis ich den passenden Berater in der Leitung hatte vergingen keine 2 Minuten. (oh Wunder) Er testete meine Leitung, die ok war, hat aber festgestellt das von meinem Router kein Signal zurückkommt. Vermutung war, das der Splitter event. ne Macke hat, war sich aber nicht sicher, ich sollte dann nochmal meinen Router stromlos machen, was ich dann auch tat. Leider hab ich nicht daran gedacht das dann mein Tel. nicht mehr funktioniert. (Schei... hab ich mir gedacht) Aber nicht verzagen, der freundl. Telekomberater hat mich zurückgerufen. Nachdem wir das Problem nicht finden konnten, hab ich vorgeschlagen, das ich meinen alten Telekom Router anschließe um zu sehen ob es an meiner FritzBox liegt und ich würde dann wieder anrufen wenn es nicht geht. Gesagt getan. Aber wie schon gedacht, es hat nicht funktioniert, der Fehler ist gleichgeblieben. Also ich die Hotline angerufen. (oh Wunder) wieder keine 2 min. gewartet aber ich hatte einen anderen Berater dran. Was aber kein Problem darstellte da er aus dem Protokoll wohl alles nachsehen konnte, was bisher geschah. Er hat dann die Leitung syncronisiert, (oder so ähnlich) dann funktionierte das Internet wieder, aber ganz langsam. Er vermutete wie sein Vorgänger, das es vielleicht einen Fehler im Server gibt, wobei er aber keine Störmeldungen zu dem Server vorliegen hat. Dann muß ich wohl vorerst mit dem langsamen Internet leben, sagte ich zu ihm. Er sagte mir dann das der Status (Aktuell) bleibt, solange das Problem besteht. (heisst die haben ein Auge darauf) Er sagte mir ich kann auf jeden fall wieder meine Fritzbox anschließen und wenn das Problem mit der Geschwindigkeit nicht ändert soll ich mich auf jeden Fall nochmal melden. Somit war dann zum 2. mal das Gespräch beendet. Als ich meine FritzBox wieder angeschlossen hatte und ich meinen alten Telekomm Router zurück in die Schachtel packen wollte endeckte ich das da noch ein Splitter rumliegt. (kann halt nix wegwerfen) Da viel mir das 1. Gespräch ein als der Berater sagte, es könnte an dem Splitter liegen, aber sich nicht sicher war. Also hab ich mir gedacht ich tausch den jetzt einfach mal aus. Nachdem ich dann alles wieder angeschlossen und eingeschaltet hatte, hab ichs dann ausprobiert. Wär hätte das gedacht das Internet funktionierte wieder einwandfrei.

Fazit: Wahrscheinlich war der Splitter nicht mehr ganz in Ordnung.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
45 von 85 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken