Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Deutsche Telekom , am um 16:32 Uhr

Schön, bei M-Net zu sein. ;-)

Ich bin sehr froh, dass ich von der T-Com weg bin.

In den 10 Jahren als Telekom-Kunde wurde kein einziger meiner Aufträge ohne Komplikationen ausgeführt.

Auszug von meinen Eltern --> Vaters Telefon abgeschaltet am 22.12.!

Umzug innerhalb der Stadt --> 4 Wochen ohne Telefon

Upgrade von DSL 1000 auf 6000 --> nach Schaltungstermin immernoch 1000er Geschwindigkeit. 10 Anrufe bei der Hotline und 14 Tage später wurde ich dann mit dem Kommentar ebgespeist, dass ich den Unterschied zwischen DSL 1000 und 6000 als Laie gar nicht beurteilen könnte und alles in Ordnung sei.
Eine Frechheit! Wenn man den Unterschied nicht merkt, warum soll man dann mehr bezahlen? Und einen Speedtest kann selbst ein Laie machen.

Fazit: Chaosverein! Nur unter Zwang komme ich zu Euch zurück.


Positiv bleibt zu erwähnen, dass - wenn denn der Auftrag endlich richtig ausgeführt wurde - danach alles stabil lief. Auch wenn die 6000 kbps nie 100%ig erreicht wurden.

Aber die Preise sind nicht zeitgemäß. Und eine rein netzinterne Flat als "Telefonflat" anzupreisen, ist eine Mogelpackung. Sorry T-Com, Ihr müsst noch viel lernen. Wie man mit Kunden umgeht, wissen andere mittlerweile viel besser.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken